DVD-SVCD-Forum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Marco,

    um es mal im 'Helmut Deutsch' auszudrücken: Sieht so aus, wie als sei den ihr Server abgestürzt!

    Da ja noch nicht mal mehr die Grafiken angezeigt werden, sondern nur noch das Board-Gerüst, ist es wohl weniger ein gewollter Ausschluß aller Gäste und alter User, sondern so 'ne Art Forum-GAU.

    Woll'n mal hoffen, daß die bald wieder da sind. Alleine Bruno auf seiner gelben Vespa würde mir schon mächtig fehlen :feixen:

    ikarus
  • Du wirst es nicht glauben, aber ich finde es eigentlich schade, dass wir sie nicht mehr hier haben. Manchmal gehört etwas Zoff einfach dazu.
    Naja, soll keine Diskussion werden, man weiß ja, wo man sie treffen kann ...
  • @all:

    Ich hätte nichts dagegen wenn sie hier im Forum den VCD-SVCD-DVD Bereich mitgestalten würden.

    Wenn Helmut sich verkneifen würde, mir und den anderen Admins vorschreiben zu wollen wie wir das Forum zu führen haben, könnte ich auch ganz gut mit ihm auskommen. Eine Bereicherung (rein wissensmäßig) wäre es auf jeden Fall.

    Daß es trotzdem ab und zu mal Zoff geben würde wäre klar. Das wäre aber steuerbar, denke ich. Notfalls könnte man ja gelbe Karten verteilen.

    Ganz ohne Zoff und nur mit Friede, Freude Eierkuchen geht einem das Forum mit der Zeit auch auf den Sack......

    Viele Grüße
    Peter
    Ich wünsche mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.
  • Hoppla, dann stecken die ja ernsthaft in der Klemme!
    Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich mich darüber nicht lustig gemacht.
    Dann wäre eine Solidaritätsaktion ja wirklich nicht verkehrt.
  • Vielleicht bringt ihnen das was, wenn wir ihnen privaten Web-Space, den wir momentan nicht brauchen, für eine Übergangszeit anbieten, damit sie den Traffic irgendwie auslagern können!??
  • Gern, wenn mir jemand sagt, wie man das macht.
    Ich fürchte nur, das meine lumpigen 20 MB nicht gerade weit reichen.

    MfG
    Edi

    Uups, sorry, wollte natürlich schreiben: Mit freundlichen Grüssen.
    Naja, Macht der Gewohnheit, ich glaub' ich bleib' in Zukunft bei MfG. :wink:
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Wie man das am besten macht, das weiß ich leider auch nicht.
    Ich denke, man muss einem Verantwortlichen aus dem DVD-Forum dann eben das Passwort für den FTP-Server überlassen und ihm das Vertrauen entgegenbringen, damit keinen Missbrauch zu betreiben und nur die verabredete Menge des Accounts zu nutzen. Auf den Traffic hat dann natürlich niemand Einfluss.
    Wenn das Forum dann wieder "aus der Patsche" ist, kann man ja das Passwort wieder ändern.

    Kontakte zu den Forumbetreibern findet man auf deren Homepage (die funktioniert noch) im Impressum.

    Ich muss jetzt leider erstmal zur Arbeit, vielleicht findet ja jemand noch eine bessere Idee, ihnen zu helfen.
  • Moin,ich bin auch wieder mal da und hab das eben gelesen:

    Unserem Sponsor, Helmut Barth, liegen Provider-Rechnungen über 4-stellige Eurobeträge vor, die der Provider mit Zusatz-Traffic, also Datenverkehr, begründet.
    Ich halte das für Schwachsinn! Entweder der gute Helmut hat die Rechnungen nicht beglichen und das Ganze hat sich zu dieser Summe aufgestaut oder es liegt ein Abrechnungsfehler vor.Ich weiß jetzt nicht wieviel User das Forum hatte,aber um einen vierstelligen Betrag für Traffic hinzubekommen braucht man ca. 70 000 User,die täglich 5000 Beiträge schreiben.Das läßt sich an vorhandenen Erfahrungen mit Datenmengen aus einem anderen Forum leicht hochrechnen.
    Die dritte Möglichkeit -die für mich Wahrscheinlichste- ist,daß auf dem Server Daten zum Download angeboten wurden.Das haut natürlich ganz schön rein,wenn sich 50 Leute 500 MB-Brocken saugen! Aber dann ist man selber schuld! Mehr sag ich nicht! :wink:

    Gruß Maik
  • Ist doch Wurscht. Viele Leute profitieren von diesem Forum, auch ich und zwar bisher immer unentgeldlich. Es gibt nach aussen hin ein einfaches Problem, nämlich dass der Server derzeit nicht benutzt werden kann/darf/soll.
    Wenn also eine einfache Maßnahme wie Verfügungstellen von Web-Space eine Hilfe sein könnte, warum nicht!?
    Alles andere ist doch Spekulation.
  • Hi,

    Warum ruft Helmut nicht eine Spendenaktion ins Leben? Ich würde sogar auch was spenden, wenn ich damit das Überleben des dvd-svcd-forum könnte sichern helfen.

    MfG
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Dem würde ich mich durchaus anschließen. Im Zeitalter des Internet scheint es selbstverständlich zu sein, dass jedwede Information kostenlos zu haben ist.
    Man übersieht dabei leicht, dass andere dafür durchaus viel Zeit und eventuell auch Geld geopfert haben.
    Ich selbst habe diesen Service bisher immer gerne angenommen, sowohl hier an dieser Stelle, als auch in diversen anderen Foren. Dabei habe ich unzählige wertvolle Informationen sammeln können, die ich bei einem offiziellen Support oder über Zeitschriften entweder hätte bezahlen müssen oder womöglich dort erst gar nicht bekommen hätte.
  • Original von Maik
    Moin,ich bin auch wieder mal da und hab das eben gelesen:

    Unserem Sponsor, Helmut Barth, liegen Provider-Rechnungen über 4-stellige Eurobeträge vor, die der Provider mit Zusatz-Traffic, also Datenverkehr, begründet.
    Ich halte das für Schwachsinn! Entweder der gute Helmut hat die Rechnungen nicht beglichen und das Ganze hat sich zu dieser Summe aufgestaut oder es liegt ein Abrechnungsfehler vor.Ich weiß jetzt nicht wieviel User das Forum hatte,aber um einen vierstelligen Betrag für Traffic hinzubekommen braucht man ca. 70 000 User,die täglich 5000 Beiträge schreiben.Das läßt sich an vorhandenen Erfahrungen mit Datenmengen aus einem anderen Forum leicht hochrechnen.
    Die dritte Möglichkeit -die für mich Wahrscheinlichste- ist,daß auf dem Server Daten zum Download angeboten wurden.Das haut natürlich ganz schön rein,wenn sich 50 Leute 500 MB-Brocken saugen! Aber dann ist man selber schuld! Mehr sag ich nicht! :wink:

    Gruß Maik


    Hallo Maik,

    Deinen Ausführungen kann ich mich nur anschließen.

    Bei über 8000 Forumsbeiträgen im eigenen Forum hat er wohl vergessen die Mahnschreiben des Provider zu lesen, oder die Umstellung des Transfervolumens verschwitzt als er sich über die Zugriffs- und Mitgliederzahlen eures Forums lächerlich gemacht hat.

    Kleine Sünden richtet Gott sofort

    Aber ich wünsche dem Board trotzdem einen Neustart, vielleicht mit anderen Sachthemen ohne DVD+ Werbung, Politik und Fäkalataken.

    GünterN :shake:
  • Dvd-svcd-forum

    Zunächst mal eines:

    Es gibt auch von dem Forum hier einige User die uns ihr Bedauern über die Mißere in der wir im Moment ( ! ) sind bekundet haben.

    Dafür bedanke ich mich (und alle Mods) hiermit.

    Es gibt aber auch Einlassungen hier in der Form wie:

    Aber dann ist man selber schuld! Mehr sag ich nicht! ...

    Will das gar net weiters kommentieren.

    Von alle dem Unsinn (Häme eingeschlossen) stimmt gar nix. Weder sind die Rechnungen nicht bezahlt worden, noch sind auf dem Forum "Downloads" angeboten worden.

    Unser Erfolg ist uns einfach zum Verhängis geworden ... 6000 User ist was anderes als 300 User.

    Aber egal:

    Seid Euch sicher : We come back !

    .. und wer es so sieht:

    ohne DVD+ Werbung, Politik und Fäkalataken.

    kann bleiben wo der Pfeffer wächst.

    Gruß Helmut