Edius Neo 2, Format

  • Edius Neo 2, Format

    Hallo Videofreunde,
    ich habe eine Frage zu Edius Neo 2.
    Die DVD, die ich einlesen möchte hat ein Filmformat von 12x6, also nicht 4x3 wie es die meisten Videobänder haben.
    Ich habe alle möglichen Player Einstellungen ausprobiert geht aber nicht.
    Mit diesen Einstellungen arbeite ich bei Videobändern: Edius / Player-Menü / Generic OHCI-Input
    und dann DV 720x576 50i, aber mit diesen Einstellungen quetscht es das Bild.
    Wenn ich ein anderes Eingangsformat wähle, habe ich kein Bild.

    Kann jemand helfen?
    Gruss, catnip
  • Vielen Dank Hannes,
    Kennst Du Edius Neo 2?
    Ich habe gehört, dass es möglich sei, mit Neo 2 16:9 Output zu generieren, aber mir fehlt die Info was die Einstellungen sein müssen. Bin eine ziemliche Lai-in was technisches Wissen anbelangt. Also suche ich Info zu den Einstellungen die ich vornehmen muss, um das gesuchte Resultat zu erhalten.
    Habe alle möglichen Einstellungen vorgenommen und nix hat funktioniert.
    Das Manual sagt auch nix dazu.
    Gruss, catnip
  • catnip schrieb:

    Kennst Du Edius Neo 2?


    aber sicher doch ;)
    Bin aber über 2.5 jetzt bei 3 gelandet. Kann also nur von daher berichten.
    Wenn ich das recht erinnere, hat sich aber bei den EINSTELLUNGEN nicht viel geändert.
    Also wähle im neuen Projekt Einstellungen, die deinem Material entsprechen.
    Bei mir ist das fast nur noch 720P50. Das ist dann auch bei der Ausgabe 16:9.
    Bei 576i50 ist das m.E. im Nachhinein nicht mehr zu ändern.

    Mir scheint allerdings, du hast anamorphes Material. Das wird speziell behandelt.

    Gib mal die Analyse mit MEDIAINFO. Dann sehen wir weiter.
    Glückauf aus Essen
    hannes
  • Vielen Dank Hannes und Wendo
    Inzwischen bin ich dabei nach einem anderen Schnittprogramm zu suchen, da ich die Files ja digital habe und nur noch selten mit analogen Videobändern arbeite.
    Edius Neo ist ja auch ziemlich teuer wenn man eine neue Version kaufen will.
    Schaue mir diesen Wondershare Video Editor an, der taucht irgendwann auf, wenn man Final Cut für Windows sucht.
    Magix scheint einiges an Lob aber auch an Kritik zu erhalten.
    Könnt ihr bei diesen zwei Programmen zu- / abraten?
    Muss ich auf eine andere Themen-Plattform gehen mit dieser Frage.
    Gruss, catnip
  • da ich die Files ja digital habe und nur noch selten mit analogen Videobändern arbeite.

    auch wenn Du keine alten Videofilme mehr digitalisieren musst,ich würde bei NEO bleiben.
    Alternativ ev.zu Express umsteigen.
    http://www.grassvalley.com/docs/Comparison_Guides/professional/edius/PRV-4164M-1_EDIUS_Feature_CompGuide.pdf

    Wäre ich an Deiner Stelle......würde ich die Augen offen haben und eine gebrauchte Edius Version 5 besorgen.
    Die Updates bis zur V.5.51 bekommst dann schon.
    Arbeite selber mit der V.5.51 wie auch mit 6.08 und habe nix zu meckern.

    wenn man Final Cut für Windows sucht.

    FCP wird in den nächsten Jahren, durch Apples iMovie-Software ersetzt.
    Dauerhaft unterstützt, werden nur Media Composer und Symphony.


    Allerdings...hast Du Dich in NEO eingearbeitet...rüste um auf die neue Version oder bleib bei Deiner jetzigen Version.
  • Danke Wendo

    auch wenn Du keine alten Videofilme mehr digitalisieren musst,ich würde bei NEO bleiben.
    vielleicht hast Du ja recht.
    Seit ich dieses Problem mit dem 16:9 Fomrat habe und höre, dass das z.B. bei einem Kollegen der mit Final Cut (aber auf Mac, ich habe einen PC mit Windows) 16:9 Fomrat überhaupt kein Problem ist, finde ich Edius Neo einfach etwas kompliziert.
    Mal sehen, vielleicht versuche ichs nochmal.
    Gruss und nochmals danke,
    catnip
  • dass das z.B. bei einem Kollegen der mit Final Cut (aber auf Mac, ich habe einen PC mit Windows) 16:9 Fomrat überhaupt kein Problem ist,


    Aha...hab grad mit einem Kunden zu tun,dem ich eine Menge Files von uralten Bänder digitalisieren soll.
    Vorab habe ich ihm eine Testaufnahme aber in verschiedenen Formaten gesendet.

    Ganz ehrlich...........ich bin sehr enttäuscht,was ich da als Anwort erhalte.
    Streams in UtVideo 4:2:2 wie auch APPLE Uncompressed YUV 422 zeigt das Tool mit dem bekannten Gamma-Shift Problem an...mehr will ich nicht erzählen.

    Mal sehen, vielleicht versuche ichs nochmal.

    Ja...würde ich und stelle Dich bitte nicht so kompliziert an wie ichs manchmal mache.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher