fx1000e Bandfehler oder falsch eingestellt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fx1000e Bandfehler oder falsch eingestellt

    Beim Abspielen von von Aufnahmen in hdv gibt es Bildruckler (ca 3 Frames), die sich auch deutlich mit Knacken im Ton melden. Bei der Aufnahme war aber nichts zu merken. Das kann sehr peinlich sein, wenn Aufnahmen sich nicht wiederholen lassen. Beim Ausspielen werden keine Dropouts angezeigt. Nur die kaputten Frames. Kann jemand helfen? Danke schon mal. achim131
  • Hallo,

    habe auch die fx1000-e. Absolut keine Probleme damit.

    Wo sind die Bandfehler? Beim Abspielen am Camcorder nehme ich an (und nicht beim capturen).

    Ich hatte ein einziges mal den Fehler Kassette erneut einlegen oder so ähnlich... nahm eine neue und kein Problem mehr... dieses Band war offensichtlich echt kaputt (original versiegelt). Eine HV40 von Canon wollte dieses Band auch nicht.

    Das Du immer dieselben Bänder verwendest (also immer die gleiche Marke) sollte eh klar sein.

    Ich nehme mal an es liegt am Band.

    LG

    Robert
    "Save our Wood - Eat more Beevers" :)

    fotofilmdvd.at
  • Moin,
    ergänzend zu Robert:
    Die Tonknackser und die fehlen Frames sind Dropouts.
    Im Gegensatz zu DV, wo immer ein komplettes Frame gespeichert wurde, werden bei HDV in einer Gruppe von 12 Frames nur die Veränderung zum ersten Frame der Gruppe gespeichert.
    Ist nun das neunte Frame durch einen Fehler defekt, nennen wir es Dropout, können die letzten drei Frames nicht mehr dargestellt werden und/oder es gibt Tonknackser.
    Ist im Extremfall gleich das erste Frame defekt, fehlt eine halbe Sekunde.

    Bänder können fehlerhaft sein, das wirkt sich bei HDV gravierender aus als bei DV wegen siehe oben.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song