EDIUS NEO wird träge

  • EDIUS NEO wird träge

    Hallo Video Freunde,
    ich habe heute einmal meine Urlaubsvideo direkt von der Camera mit EDIUs Neo gecaptured. Das geht soweit auch ganz ordentlich, weil gleichzeitig die Szenen getrennt werden. Aber.....,
    jetzt wird Edius Neo doch zusehends träger. Beim Start dauert es relativ lange bis Edius einsatzbereit ist. Bisher habe ich in Edius immer mit Videodateien gearbeitet, die von Nero gecaptured waren und mit Ulead in Einzelszenen aufgetrennt wurden. Oder ich habe ein Video Tutorial mit FRAPS für den Flugsimulator zusammengebastelt. Dabei habe ich die Clips von FRAPS erst mit Ulead bearbeitet.
    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Edius beim Start entweder erst die ganzen Szenen,
    die mit Edius direkt gecaptured sind, laden muss, oder erst etwas damit macht bevor Edius einsatzbereit ist.
    Wer kann mir dazu vielleicht einen Tipp geben, wie man diese aufkommende Trägheit von Edius verhindern kann?

    Edit: Just habe ich in der Link_Liste das tool WinDV gefunden. Könnte man das benutzen, um den Umweg über Ulead einzusparen?
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lord ()

  • EDIUS NEO wird träge

    Hallo Video Freunde,
    Thema ist erledigt. Nach langem herumbasteln bin ich von selbst darauf gekommen. Die Clips, die man für dein Projekt benötigt, sollten nicht in dem selben Ordner liegen in dem das Projekt abgespeichert wird. Nun kann ich als in Zukunft getrost weiter mit EDIUS capturen.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Hallo Horst

    Schön, dass Du's selber herausgefunden hast.
    Danke für die Rückmeldung.
    Wäre möglicherweise niemand drauf gekommen, da wir sowas fast voraussetzen. :wink:

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo Edi,
    vielleicht kannst Du mir doch noch einen Tipp geben. Ich hoffe diese Frage ist nicht so banal wie die zuerst gestellte.
    Mein Kenntnisstand im Umgang mit Edius ist nach langem herumstochern nun so, dass ich mit dem Neustart eines Projektes zunächst einen Ordner anlege, damit ich Edius starten kann. Dann zeichne ich von der DV Camera die Video Clips auf und Edius speichert diese automatisch in den Projekt-Ordner ab. Nach beenden der Aufzeichnung verlasse ich Edius, benenne den Projektordner um, in dem jetzt die Clips liegen und starte Edius neu.
    Nun muss ich ja zwangsläufig den Projektordner neu anlegen, weil ich ja den ersten Ordner umbenannt habe. Danach startet Edius und es kann losgehen.
    Eigentlich irgendwie etwas umständlich, wie ich das mache, oder? Aber ich finde im Moment keine bessere Lösung. Was mich wundert, warum vor dem Erfassen nicht automatisch ein Fenster geöffnet wird, in dem man aufgefordert wird den Speicherort zunächst festzulegen.
    Gibt es eine bessere Lösung, als die von mir im Moment verwendete?
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Hallo Horst

    Tut mir leid, da ich nicht mit Edius arbeite könnte ich nur vermuten. Aber es wird sich sicher noch ein Edius Crack melden.

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo Edi,
    danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe es schon geahnt, als ich Dein Profil gelesen habe, dass Du vielleicht nicht der richtige Ansprechpartner zu dieser Frage sein wirst.
    Das ich in diese Falle hineingetappt bin, mit dem Abspeichern der Clips, liegt im wesentlichen daran, dass ich bezüglich Edius immer noch als Anfänger zu betrachten bin. Von Ulead bin ich es so gewohnt, dass man zum Start zunächst keinen Ordner anlegen muss. Das wird alles erst gemacht wenn man den Editor gestartet hat. Gecaptured habe ich grundsätzlich mit Nero und da wurde sowieso immer ein eigener Ordner für die Clips angelegt und später in Ulead hat man zum Abspeichern für das Projekt auch einen eigenen Ordner angelegt. Da bin ich gar nicht erst in die Versuchung gekommen beides in einen Ordner zu packen.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Moin,
    das ist alles nicht nötig.
    bei der Projektanlage wird der Ordner festgelegt:
    D:\Dein Projekt\Edius.ezp

    beim Capturen legst Du den Speicherordner fest.
    Das geht nur indem Du unter Anwendungseinstellung im entsprechenden Untermenü den Haken setzt bei:
    Namen vor der Erfassung festlegen

    Im BIN vorher einen entsprechenden Ordner festlegen.
    Während des Capturens landen die Datei im aktiven BIn Ordner.

    Es spielt keine Rolle ob Clip Dateien und Projektdateien im selben Ordner liegen, das hat auf die Ladezeiten keinen Einfluß.

    Die Ladedauer des Projekts richtet sich
    a) nach der Plattengeschwindigkeit
    b) nach der Anzahl der Datei im BIN bzw. TL
    c) ob es Bilder oder Videoclips sind, die verwendet werden
    d) nach der CPU

    Sind viele Bilder im BIN ist die Ladedauer eines Projekts länger als wenn es Videoclips sind.
    Ein Projekt mit 10 Clips wird schneller geöffnet als eins mit 1000.
    Liegt darin, das die Vorschaubilder der BIN Dateinen immer beim Projektstart neu erstellt werden.

    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo zusammen,

    Original von WeiZen

    bei der Projektanlage wird der Ordner festgelegt:
    D:\Dein Projekt\Edius.ezp

    beim Capturen legst Du den Speicherordner fest.
    Das geht nur indem Du unter Anwendungseinstellung im entsprechenden Untermenü den Haken setzt bei:
    Namen vor der Erfassung festlegen

    Im BIN vorher einen entsprechenden Ordner festlegen.
    Während des Capturens landen die Datei im aktiven BIn Ordner.



    @ Ulrich,

    hast Du für die Projektdatei und die Capture Clips verschiedene Ordner oder landet bei Dir alles in einem einzigen ?
    Sollte man das trennen, wenn ja, warum ?
    Gruß
    Herbie
  • Ja, wegen Übersicht

    Mein Projektorder
    - Video
    - Band1
    - Band2
    usw
    - Titel
    - Bilder
    - Audio
    - rendered
    - Projekt (der Edius Backup Ordner)
    Edius1.ezp
    Edius2.ezp
    usw.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Eine kleine Einschränkung in Bezug auf Ordner-Festlegung macht EDIUS schon. Beim Festlegen des Standard-Projektordners schreibt EDIUS:
    "Um eine optimale Leistung zu erzielen, sollte der Ordner (mit Videodateien) auf einem anderen Laufwerk als dem Systemlaufwerk liegen".
    Vielleicht selbstverständlich aber will beachtet sein.
  • Nee, es war nur im alten Forum gepostet, nach der Umstellung, also nach 14:00 und wurde somit nicht genommen.
    Aber jetzt wo Du es hier zitiert hast, nehme ich das bei mir wieder raus und entferne bei Dir die Zitat Box.
    Und wenn du das hier gelesen hast, lösche ich auch diesen Beitrag.
    mir ging es nur um die Information.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song