EDIUS Neo Überblendungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EDIUS Neo Überblendungen

    Hallo Video Freunde,
    ich hätt' da mal wieder eine Frage. Inmeinem derzeitigen Video Projekt gibt es drei Clips von 8, 13 und 12 Sek Länge, die sich nicht mit einer Überblendung versehen lassen wollen. Ich murkse da schon seit einer geraumen Zeit daran herum, ohne Erfolg. :shake:
    Sobald ich eine Überblendung einfüge wird sie etwas weiter nach vorne in der Tonspur gesetzt. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? :help:


    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Hallo Rosinski,
    danke für Deinen Tipp. Aber bringt leider nichts. Dafür sind zwar die Ecken für den Moment weg, aber sobald ich die Überblendung setze, sind sie wieder da und die Überblendung ist nur zwei Frames lang, so war es vorher auch. Ausserdem kam mit dem Wegschneiden ein neues Problem hinzu, die entstandenen Lücken ließen sich nicht schließen. :heul:
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lord ()

  • Moin,
    es gibt zwei Vorghensweisen:
    1. unter Einstellung>>>Anwendungsdaten den Haken entfernen bei "Clliplänge bei Übergängen erweitern"
    dann werden Clips ohne Fleisch eingerückt
    Ohne Fleisch = der Clip liegt in ganzer Länge auf der Timeline, erkennbar an den Dreiecken am Anfang und Ende

    2. man schneidet beim folgenden Clip die erste Sekunde weg, Taste N, wenn der Übergang 1 Sekunde lang ist, dann rückt dieser Clip ein.
    (oder hinten mit Taste M) Der Clip hat dann Fleisch.

    Letztere ist meine Vorgehensweise, weil
    - man beim Einschalten der Kamera öfters die Kamera zumindest minimal, verreißt, gleiches gilt fürs Ausschalten.
    Ich laß den Kamera also länger als nötig laufen und schneide den Clip dann auf die Länge die ich brauche.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo Ulrich,
    danke für Deine Hilfe. Zwei Überblendungen habe ich setzen können. Aber zwischen zwei 8 Sekunden langen Clips ging es dan wieder nicht und von dem 12 Sekunden langen Clip auf den 8 Sekunden langen Clip war nur eine Überblendung von 24 Frames möglich. Was ich bisher noch nicht gesehen hatte , im EDIUS Fenster wird ganz unten eine Zeile eingeblendet, wenn ich die Überblendung setzen möchte: Die für diesen Vorgang erforderlichen Daten sind noch nicht verfügbar. So richtig hilft mir das aber auch nicht weiter.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Hallo Ulrich,
    ja,ja, das sieht bei mir auch so aus. Inzwischen sind nur noch zwei Clips nachgeblieben, die sich sträuben eine Überblendung anzunehmen. Das Problem ist, warum ging das plötzlich, aber bei den letzten beiden nicht. Wenn ich etwas hasse, dann ist es, es geht und ich weiß nicht warum. Nach wie zu vor sitze ich davor und komme nicht weiter. Fehlt nur noch, dass ich für jede Überblendung EDIUS erst wieder neu starten muss. :shake:
    Der schnellere Weg ist, ich ziehe die Clips in Ulaed, setze die Überlendungen, lasse es als Canopus DV rendern und füge es dann als einen Clip wieder in EDIUS ein.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Ruhig bleiben. Da at es was mit Sync und Ripple Modus zu tun.
    Ein weiterer Nachteil des Arbeitens mit ohne Fleisch ist, das dann alle Clips nach links rutschen. Wenn dann kein Platz mehr ist, auf welcher Spur auch immer, dann kann nichts mehr nachrutschen, weil dort ein Clip liegt. Bei Dir dürfte es die Audiospur sein.
    Das ist in Ulead auch nicht anders, der schiebt es nur ohne Rücksicht zusammen.
    Hilft das? Wenn nicht, zeig mal die ganze TL.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo Ulrich,
    die ganze TL abzubilden, wird wohl nicht gehen, dann müsste ich das ja ganz stark zusammenstauchen und dann kann man nichts mehr erkennen. Bringt das etwas wenn ich versuche einen größeren Bereich der TL in den Screenshot zu bringen?
    Ich habe mir noch einmal die Schulungs DVD angeschaut. Aber das war nicht sehr hilfreich. Da gibt es einfach keine Probleme mit den Überblendungen. Bei mir war das seit ich EDIUS Neo Trial installiert habe, immer ein Buch mit sieben Siegeln. Die Installation der gekauften Version hat daran nichts geändert.
    Ich bin immer noch davon überzeugt, es liegt an mir. Irgend etwas habe ich falsch eingestellt, oder ich gehe von falschen Voraussetzungen aus. Aber die Menüs geben einfach nichts mehr her.
    Wie immer mit dem PC, sitzt das Problem in 99% aller Fälle vor dem Bildschirm.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Hallo Ulrich,
    weder mit t-online e-mail noch mit Outlook konnte ich an die angegebene e-mail Adresse eine Mail loswerden.
    ciao
    Horst
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst
  • Original von WeiZen
    Ein weiterer Nachteil des Arbeitens mit ohne Fleisch ist, das dann alle Clips nach links rutschen. Wenn dann kein Platz mehr ist, auf welcher Spur auch immer, dann kann nichts mehr nachrutschen, weil dort ein Clip liegt. Bei Dir dürfte es die Audiospur sein.
    Das ist in Ulead auch nicht anders, der schiebt es nur ohne Rücksicht zusammen.

    Genau das war das Problem. In der Audiospur lag schon der Kommentar.
    Diese einzelnen Clips lagen nun ohne Lücke hintereinander so daß in der VA1 Spur nichts mehr nachrücken kann.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo Ulrich,
    nochmals, ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe. Jetzt ist das Grundproblem ein für allemal gelöst. Habe das sofort ausprobiert. Nun klappt es mit den Überblendungen.
    Mit Grüßen von der Kieler Förde
    ciao
    Horst