Angepinnt XH A1 Workshop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Fritz,

    danke für die Einladung. Aber Erfahrung benötige ich nicht mehr so viel.
    Hanau interessiert mich nicht so sehr, aber einem persönlichen Treffen bin ich nie abgeneigt. Das können wir mal ins Auge fassen.

    Wieso junge Leute?

    Pittie ist BJ 1952. Wenn da noch 4 Cam-Generationen kommen, so ist Sie 68.
    Klare, gerade bei Rentiers geht oft das Filmhobby in die kreative Phase. Aber kommen dann danach wirklich sooo viele Filme?

    mfg
    macro
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress
  • @ macro

    "Na ja, mit 68 macht man auch nicht mehr so viele Videos." -


    Puh, erstaunlich weise Aussage von Dir, lt. Deiner Eigendarstellung benötigst Du zwar nicht mehr so viel Erfahrung ....
    - aber Deine "Erkenntnisse" ergeben für mich ein völlig anderes Bild.

    ..."Aber kommen dann danach wirklich sooo viele Filme?..."

    Nun ja, was heißt sooo viele.....
    Den Unterschied zwischen "Qualität" und "Quantität" kennst Du schon, oder? Nach meiner 40jährigen Erfahrung mit dem Filmhobby und regelmäßigem Austausch mit Anderen bin ich überzeugt, dass die Filme mit zunehmenden Alter des Filmers nicht MEHR aber BESSER werden - weil, ja, genau, Du ahnst es vielleicht ganz dunkel: die meisten Amateurfilmer sich ihre Neugierde und ihren Erfahrungsdrang erhalten.

    Hobbyfilmer ´beißen´ sich durch das FilmHANDWERK wie auch durch die sich ewig ändernde Technik.
    Das sind ganz andere Vorgaben als bei Medienfuzzies...

    Im übrigen möchte ich Dir unbedingt zu Deinem "Profil" gratulieren:
    Deine Angaben sind spärlich aber doch sehr aussagekräftig: "Herkunft: Kölle, Kölsch, Karneval" und "daddelprinz@go4more.de" ...

    da erübrigen sich meinerseits weitere Kommentare... :applause:



    @ Fritz und @ Avensis:
    die DAFF u. ä. Festspiele wie auch die kleineren Wettbewerbe auf Club- oder Landesebenen sind für uns ambitionierte Amateurfilmer eine gute Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinwegzusehen - und auch mal Lorbeeren einzuheimsen. Es gilt ja immer noch Erfahrungen zu sammeln.... Ich finde es gut, Fritz, die DAFF zu erwähnen. Sicher gibt es auch andere Interessierte. Hast Du denn einen Film dabei?
    Muss ich doch gleich mal ´spínxen´.... :wink:

    angenehme und erholsame Ostertage
    lieben Gruß
    Petra
    :rolleyes: Nicht ärgern - nur wundern !
  • Hallo Petra, nein bei der DAFF habe ich keinen Film dieses Jahr.
    Ich hatte viel mit den Euro - Filmern zu tun. Am 15. u. 16. 03. 08 hatte ich einen Wettbewerb in Siegburg ausgerichtet. 33 Filme aus Westeuropa. Es war Super. Zur DAFF Fahre ich natürlich hin.
    Vom 16. 10. - 18.10 08 richte ich ein Europäisches Filmfestival aus.
    In Westerburg, Westerwald. Dort werden Amateurfilme aus 12 Nationen
    gezeigt. Kannste mal hinkommen. Der Eintritt ist frei.

    Frohe Ostern
    MfG
    Fritz

    @ macro wir kennen uns glaube ich. Wir waren mal in einem Hotel in Köln oder Frechen, ( Dort ist auch JVC Service )War ein Forumtreffen,erstes mal?
    Aber wir können uns natürlich mal treffen. Irgendwann im Mai/ Juni. OK ?
    Frohe Ostern
    MfG
    Fritz
    Mach was - mach Filme
  • Aha, dann hab ich Dich Fritz, doch richtig "erkannt". Dieses Jahr war ich leider wegen Krankheit nicht in Siegburg, ansonsten bin ich eigentlich immer dabei. Du weißt ja, ...über den Tellerrand gucken....
    Ihr hattet dieses Jahr Probleme, kurzfristigen Juryersatz zu finden, hattest DU mich angerufen? Wir kennen uns sicherlicher zumindest vom Sehen. Den Termin 16.10. hab ich schon notiert.... mal sehen.
    so, nun aber wirklich
    ein schönes Osterfest
    Gruß
    Petra

    :wink:
    :rolleyes: Nicht ärgern - nur wundern !
  • Stimmt, das Hotel ist in Köln-Marsdorf.
    Ich wollte mich dort seinerzeit mit unserm Spezi aus Wien treffen.
    Dann wurde ein etwas größeres Treffen draus.

    Noch mal zu soo viele Filme.

    Wenn man 2 Filme/Jahr macht, bei einer allgemeinen Lebenserwartung von, bei Frauen, 82, und wir hier ab 68 zu zählen beginnen, so kommen da etwa 28 Filme zusammen.
    So viele sind das nicht.

    @ pittie:

    Du kannst mich auch Mister Forum nennen.
    Nur dazu, zur Erfahrung.
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress
  • Hallo Petra

    Du kannst mich auch Mister Forum nennen.

    Roland ist schon mehrere Male bei uns rausgeflogen, und...riskiert es gegenwärtig wieder aufs Neue. Darin hat er wirklich grosse Erfahrung.

    Dies nur zu Deiner Info.

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo Avensis

    Doch, in Deinem Profil, die "Ignorier-Liste".

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Original von Edi
    Roland ist schon mehrere Male bei uns rausgeflogen, und...riskiert es gegenwärtig wieder aufs Neue.

    In der Tat, ... daher mein gutgemeinter Rat, schluck Deine Kommentare besser runter Roland, ... sie sind einfach unpassend. Lass es lieber.

    Mahnende Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:
  • @ Fritz:
    meine Bonner Spione haben schon berichtet, dass es wieder super war -
    mich würde die Vorführtechnik interessieren. Welchen Beamer etc. habt Ihr denn benutzt? Hat der Club selbst einen eigenen so leistungsstarken? Oder greift Ihr auf Leihgeräte zurück? Gleiche Frage zu einer guten Leinwand...


    @ Edi, Marcus und Avensis:
    aaaaach jetzt weiß ich, wer dieser nette "Kölle-Kölsch-Karneval-daddelprinz" ist..... - soso, Roland aus Köln mal wieder.... :huahuahua: hab ich mich schon häufiger drüber amüsiert :huahuahua: :huahuahua: :huahuahua:

    Also Leute, über so was regen wir uns doch nicht auf, es gibt ja in diesem Forum ganz andere Teilnehmer!
    Wir können doch auf ihn ganz gut verzichten, er auf dieses Forum offensichtlich wohl nicht.... :huahua:


    Schöne harmonische Tage
    Gruß
    Petra:herz:
    :rolleyes: Nicht ärgern - nur wundern !
  • Hi Petra.
    Ja ALLE waren begeistert. 2 Tage volles Haus. Tolle Filme, begeistertes Publikum, hervoragende Bildquallität.
    Projektor: Panasonic PT AX 200, sehr leise! Clubeigentum. Vorgeführt
    mit Casablanca. Leinwand, normale weiße Tuchleinwand 4:3. Nächstes Jahr
    wird auch 16:9 vorgeführt.
    Ich werde mir diesen Projektor auch kaufen.

    MfG
    Fritz
    Mach was - mach Filme
  • Hallo Fritz,
    mit dem 2.4. wird´s leider nichts, derjenige ist verhindert... den Beamer werden wir uns mal angucken...
    Herzlichen Dank erst mal für Deine Mühen,

    lieben Gruß
    Petra
    :rolleyes: Nicht ärgern - nur wundern !
  • XH A1 Workshop

    Hallo Filmer.
    Der XH A1 Workshop war ein foller Erfolg. Volles Haus in Westerburg.
    Großen Dank an Herrn Küpperbusch von Canon. Er hat sehr lehrreich und interessant erklärt
    was wir wissen wollten. A1, H1, HV 20,HV30. Alle waren begeistert un gingen als Filmfreunde
    nach Hause. Alle waren sich einig , wir bleiben in Berbindung.
    So viele zufriedene und lachende Filmer habe ich noch nicht gesehen. SUPER!
    MfG
    Fritz
    Mach was - mach Filme
  • Hallo Fritz

    Freut mich, dass Ihr einen erfolgreichen Workshop hattet. :bia:

    Aber bitte erstelle nicht jedesmal ein neues Thema mit demselben Namen.
    Ich habe jetzt mal alles zu diesem Thema zusammengehängt.
    Wenn Du in diesem Thema (Thread) eine Antwort erstellst, rutscht das Thema automatisch nach oben.
    Wenn Du willst, können wir auch den Thread oben festnageln.

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen: