avi codecs

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen,

    da ich schon ca. 10 Jahre mit PCs meine Urlaubsvideos erstelle, dachte ich, der Umstieg von Win98se auf XP-sp2 und einen nagelneuen PC kann überhapt kein Thema sein - dachte ich -
    Ich habe das Glück, daß mir mein EDV-Händler einen PC mit 4-fach-prozessor (intel) testweise für einige wochen zur Verfügung stellt, und probiere nun herum und bin ziemlich frustriert.

    bisher habe ich mich nie um video-codecs gekümmert, habe Ulead MSP 5.2, 6.0, 6.5, 7.0 zusätzlich Moviepack 3.2 mit div. Updates und den scenalyser installiert und konnte mit allen diesen programmen ohne mir viel den Kopf zu zerbrechen anstandslos arbeiten.
    auch der Umstieg von analogem video (mit Fast AV-Master) auf Digitalvideo (SONY TR50E)
    ging problemlos über die Bühne, ebenso die Erstellung eigener DVD´s

    und nun beginnen die Probleme:
    scenalyzer meldet, daß kein entsprechender video-codec installiert ist
    der PC erkennt meine SONY TR50E am 1394-Anschluß nicht und meldet, daß er ein unbekanntes USB-Gerät erkannt hat
    ein bei PEARL gekauftes MOVIEPACK 4.0 (originalverpack) läßt zwar animationen gut bearbeiten (auch die alten von MP3.2) - will ich aber ein avi erstellen, bricht das rendern nach einigen Bildern ab (ich vermute, wenn die erste Effektspur zu bearbeiten ist)

    MSP7.3 hat mit avi´s aus meiner reichlichen Urlaubssammlung zu Beginn auch beim avi-Erstellen gemeckert, daß es mit diesem Codec kein avi erstellen kann.
    nach einigen Neustarts des Programms hat sich dieses Problem aber von selbst erledigt ???

    Ich habe mich bisher nie um Codecs kümmern müssen und habe hier offenschtlich eine Wissenslücke. was muß ich tun - wer kann mir weiterhelfen.

    Für jede Info dankbar Harald
    Harald aus Tirol
  • RE: avi codecs

    Hallo Harald,

    dein Posting wundert mich etwas.
    Seit 2003 im Forum und dann solch ein Posting.
    Da frage ich mich, was du bis jetzt im Forum gemacht hast?

    Ich gebe den Tip: Bleib bei deinem alten PC und fertig.

    Und bevor du hier jetzt herummeckerst, ich beziehe mich auf folgende Aussage:

    "Für jede Info dankbar"

    Bitte, gern geschehen. Denn ein bisschen muß man schon selber bereit sein zu tun.

    mfg

    macro
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress
  • Hallo Harald,
    ich kann das Problem zwar nicht ganz nachvollzehen, aber schau doch im System mal nach, welche Codecs installiert sind und welche Dir fehlen. Die von den installierten Programmen müssen ja drauf sein, aber was hast Du beim Erstellen Deiner vorhandenen Videos noch auf dem Rechner gehabt?
    Im Internet gibt es übrigens ganze Codec-Packs, die meist ausreichen sollten.
    Viel Erfolg,
    Hans

  • Hallo Hans:

    Deine Aussage:

    "schau doch im System mal nach, welche Codecs installiert sind und welche Dir fehlen."

    ist etwas problematisch, das kann man am Initposting ersehen. Wer solch ein Posting absetzt, der ist in der Regel nicht in der Lage nachzusehen, wo die codecs hinterlegt sind und zu beurteilen, welche codecs fehlen.

    Und das hier halte ich für sehr gefährlich:
    "Im Internet gibt es übrigens ganze Codec-Packs, die meist ausreichen sollten."

    Damit verwurstelt und verwanzt man sich sein System in Windeseile.
    Nein, dann lieber ordentliche Recherche betreiben und nur die codecs installieren, die man auch benötigt.

    Wie das geht? Steht im Forum schon 100 mal drin.
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress
  • Danke marco für deine Hilfe, solche statements kannst du dir wirklich sparen, oder hat das mit deinem humor zu tun ( Herkunft: Köln Kölsch und karneval )

    nochmals danke harald
    Harald aus Tirol
  • ganz großen Einspruch!!!
    Codecpacks zu installieren ist so ziemlich die größte Dummheit ( sorry Hans!)
    die man machen kann!!!
    Seit Jahren predigen wir das in den Foren, wenn unbedarfte ( noch mal sorry ) solchen Unsinn verzapfen.
    Mit diesem Schrott ist es ein Leichtes sein System zu zerschießen und zwar unrettbar.
    Man lädt lediglich die codecs runter, die man auch wirklich benötigt.
    Das Deinstallieren von codecpacks ist eine so eklige Arbeit, daß eine Neuinstallation meist schneller geht.

    genug gemeckert.
    Harald schau in der Systemsteuerung->System-> Hardware-> Gerätemanager->Audio/Video/gamecontroller->Videocodecs-> Eigenschaften nach was im System intergriert ist.
    Hans sagts ganz richtig: Dein Schnittprogramm sollte alles grundsätzliche mitgebracht und installiert haben.
    Gruß Jörg
  • RE: avi codecs

    Moin HarryDigital,
    1.) Du brauchst keinen Codec, kein CodecPack
    2.) auf dem alten PC war der AV Master immer noch drin?
    3.) auf dem neuen PC ist er nicht mehr drin?

    Wenn 2.) und 3.) zutreffen dann beinhaltet Deine Projektschablone immer noch den AV Master. Letzteren habe ich nie gehabt, sondern ich hatte den DV Master. Da sitzt zwar der Original Sony DV Chip drauf, trotzdem ist dieses Dv etwas anderes. Clips aus dem DV Master haben keine hörbares Audio mehr, es anders in dem Stream verpackt. Man muß vor dem Ausbau der Karte, diese Clips einmal als Microsift DV AVI speichern. AVI ist nicht gleich AVI, es ist nur ein Container mit vielen möglichen Inhalten. In jeder AVI Datei ist ein Header mit einem "Kürzel", 4CC Code, der die Art des AVI Containers indentifiziert. Beim DV Master AVI war das dvsd. Ist also keine Fast Karte mehr im Rechner ist in der Registry auch kein dvsd mehr registriert und MSP meldet kein Codec vorhanden.
    Vermute ich richtig?
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • @ Harrydigital:

    bevor du solche statements absetzt, solltest du mal andere Meinungen einholen.
    Ich habe hier z.B. auf die Problematik mit den codec-pacs hingewiesen.
    Das ist ganz wichtig, dieser Punkt!


    Ich zähle auf:

    Problem 4:
    scenalyzer meldet, daß kein entsprechender video-codec installiert ist


    Problem 5:
    der PC erkennt meine SONY TR50E am 1394-Anschluß nicht und meldet, daß er ein unbekanntes USB-Gerät erkannt hat


    Problem 6:
    ... will ich aber ein avi erstellen, bricht das rendern nach einigen Bildern ab


    Problem 8:
    MSP7.3 hat mit avi´s aus meiner reichlichen Urlaubssammlung zu Beginn auch beim avi-Erstellen gemeckert, daß es mit diesem Codec kein avi erstellen kann.


    So gesehen, wenn man den Initpost aufknüselt, doch eine ganze Latte von Fragestellungen bzw. Problematiken

    mfg

    macro
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von macro ()

  • Moin,

    zum Thema Codecpacks möchte ich an dieser Stelle auch mal gaaaanz ausdrücklich Jörg recht geben.
    Diese Dinger sind gepanscht.
    Es gibt m.W. keinen Hersteller, der regulär solche Pakete herausgibt.
    Wie auch?
    Wer sich das antut, begibt sich einfach nur in die Gefahr, sich sein "running system" zu zerschießen.
    Installiert Codecs bitte immer nur vom Hersteller stammende Originale, immer nur einzeln und nach Bedarf und bedenkt: nur die, die auch nötig sind.
    Ach ja und nicht zu vergessen: "Ober" schlägt "Unter", das ist nicht nur bei der Bundeswehr so, sondern auch bei den Codecs :wink:.
    D.H. der zuletzt installierte wird gewinnen und herangenommen, wenn er in der Lage ist, das angefragte Material zu verwursten. Das muss also nicht der Originalcodec sein. (EDIT: Wendo hat das schon besser erklärt, die Merit-Werte geben die Prio an)
    Also nochmal: Bitte keine Codecpacks.
    ich weiß, es kann auch gutgehen, .....

    Zum Thema:
    Was ist im Scenalyzer denn überhaupt eingestellt, sprich: Was möchtest Du überhaupt aufnehmen?
    Der Microsoft Codec ist doch drauf, der kommt ja gratis mit dem BS mit.
    Im Scenalyzer muss natürlich eingestellt werden, in welchem Format die Daten abgespeichert werden sollen.
    Also unter Datei-_ Optionen -> Capture den Dateitypen auf "Type2 DV-avi-Datei einstellen oder auf Type 1 (Mediastudio).

    Also berichte mal, von welcher Scenalyzer-Version die Rede ist und was in den Optionen eingestellt ist.


    @Roland:
    Schon wieder so'n Ding, ...... was soll das?
    Nicht jeder beschäftigt sich derart tiefgehend mit der Materie, schon gar nicht, wenn alles läuft.
    Mirt reicht es auch vollkommen, Flugzeuge fliegen zu können, ich muss nicht in allen Einzelheiten
    wissen, wie sie funktionieren.
    Und wenn man eine Fehlermeldung über fehlenden Codec bekommt, kann die Fehlerursache zudem auch ganz woanders liegen, wie z.B. in den Programmeinstellungen.
    Solange Du nicht weißt, (nicht vermuten oder sicher sein, sondern wissen ist angesagt!!), ob nicht doch vielleicht schon die Suchfunktion benutzt wurde und zu keinem Ergebnis geführt hat, sind solche Antworten deplaziert!
    Viele Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von its-magic ()

  • Mein Blutdruck ist kurz davor, die kritische Grenze zu erreichen, .... :birgit:

    Roland, ..... wenn Dir die Frage nicht passt und Du nicht antworten willst oder was auch immer, ... Dann antworte einfach nicht!!.
    Alles andere ist überflüssig.
    Wir brauchen hier keine bis in's kleinste Detail zerpflückte Analyse von Fragen und Ausdrucksformen.
    Wir sind normale, soziale Wesen mit der bemerkenswerten Fähigkeit, Dinge auch dann zu verstehen, wenn sie nicht präzise wie eine Maschine formuliert sind.
    Das hat was mit Intelligenz zu tun.

    Und diejenigen, die bereit sind zu helfen, sind herzlich eingeladen, dies zu tun und wer das nicht will, was ebenfalls eines jeden gutes Recht ist, darf sich auch genauso herzlich gerne in Zurückhaltung üben, aber dann bitte auch konsequent und die Finger still halten.
    Alles andere ist Energieverschwendung, ....

    Du hast die einmalige und großzügige Gelegenheit, Deinen Schmarrn selber zu editieren oder zu löschen, ansonsten werde ich das übernehmen, ....

    Es geht nicht darum formell und/ oder sachlich recht zu haben.
    Es geht um Zwischenmenschlichkeit und Verständnis.

    Viele Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:
  • Danke!

    Viele Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:
  • Hallo hier ist vorerst nochmals kurz harald,
    danke für die rege Beteiligung - ich werde Euch allen noch ganz genau meine weiteren und auch inzwischen schon gemachten Erkenntnisse berichten - bin zur Zeit nur etwas kräftig im Berufsstress und habe deshalb wenig Zeit ( daher auch meine Anfrage an das Forum um zeit zu sparen )
    Inzwischen nur noch ein herzliches Danke an its-magic, ich erspare mir dadurch weiteren Kommentar zu marcos Beiträgen - außer viel heißer Luft und viel Selbstlob war nichts konstruktives dabei.
    Bis bald Harald
    Harald aus Tirol
  • Hallo, Marcus.
    Ich muss dir unumwunden recht geben, auch was Roland angeht.
    Ich habe mal seine Posts hier durchgesehen und keinen ***keinen*** sachdienlichen Hinweis gefunden.
    Wenn er selbst Probleme hat, nimmt er aber gerne Hilfe an .......

    E.Z.
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )
  • @ Harry:

    genau solche Leute wie dich kann ich leiden wie Zahnschmerzen!

    Er schrieb:
    "außer viel heißer Luft und viel Selbstlob war nichts konstruktives dabei."

    Wer hat in diesen Schrätt zuerst darauf hingewiesen, daß codec-pacs mehr schaden als nützen?

    Und wenn das mit den codecs erledigt ist, hast du immer noch ein Problem. die Verbindung Cam - Computer. Ist sonst keiner drauf eingegangen.

    Und dann das hier:
    " das Forum um zeit zu sparen "

    So etwas habe ich z.B nie gemacht, ich habe mir alles selbst erarbeitet oder ich konnte das Wissen, welches ich im Forum abgefragt habe, wissentlich auf keinem anderen Weg erlangen.
    Aber Zeit sparen, ja wir lassen Andere arbeiten. So isses.

    trotzdem mfg

    macro
    Bevor Du fragst, schau mal nach
    \________Wikipedia________/

    "Alle erzählen vom Spaß an Sex, aber der hält nicht solange vor wie der Spaß am Fliegen."
    TransAmericaExpress
  • erkennt meine SONY TR50E am 1394-Anschluß nicht


    Du hast ja sicher die Firewire WINXP Treiber verwendet und beim PC sind sicher die Mainbord Treiber auch installiert.
    Hast Du unter Hardware noch gelbe Ausrufzeichen ?

    Ist das richtig die verwendete Videosoftware ist für WINXP geeignet oder wurde nachträglich Upgedatet.

    N.b. vom WIN98 zu WINXP ist ein extremer Quantensprung und da werden einige Programme nicht mehr funktionieren ohne diese neu zu kaufen, manchmal geht es den Kompalitätsmodus vom WIN98 im WINXP zu verwenden aber da gibt es dann auf einmal komische Situationen.

    Walter



    :frage:
    Alles was mit Computer zu tun hat

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walter Buergin ()

  • Macht das nicht jeder ?

    Natürlich will man Zeit sparen, und Leute Fragen die mehr davon verstehen als man selbst. Mach ich täglich. Wer die Linux Man-Pages kennt, weiss wovon ich rede.
    Oft liegt irgendwo ein Post 'rum, das eine Lösung für mein Problem bereithält oder ich poste eine Frage dazu.

    Dazu sind Foren da !

    Oder wäre es dir lieber, als Portal einen Bouncer aufzumachen und garnicht mehr ins Forum weiterzuleiten ?

    Ecki
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )