Nachruf:MoviePack ist zumindest mit Vista tot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachruf:MoviePack ist zumindest mit Vista tot

    Oder irre ich da?? :director:
    Schade ich habe mit MoviePack sehr gerne gearbeitet, aber nach dem Umstieg auf Vista ist der Weg der bei Aist schon länger beendet ist, bei mir nun auch ausgelaufen,in etwa wenn Bill Gates uns scheidet.Ich habe alles modernisiert,neuer PC mit neuen Komponenten und auch mit Adobe Premiere Pro CS3.Eigentlich wollte ich erst eine extra Partition für XP und MoviePack erhalten, aber na ja wozu.Oder gibt es einen anderen Weg das sich MoviePack mit Vista anfreundet, sonst ruhe sanft in dem Nirvana der Welten liebes MoviePack, leb Wohl :heul:


    Gruss

    Andreas F.
    AF
  • RE: Nachruf:MoviePack ist zumindest mit Vista tot

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht Moviepack 6 zu installieren (unter Vista).Den entsprechenden Freischaltcode habe ich von Aist vollkommen unkompliziert erhalten (per Mail).Das Programm startet auch im Kompatibilitätsmodus von XP.
    Beim Starten kommen mehrere Meldungen "inside Update Actor in WitheList"-
    00023833-0000-0000-C000-000000000046 zu bestätigen mit "OK", davon etwa 4 Meldungen mit ähnlichen Zahlenkolonnen (Speicherbereich??) :rofl: , ich weiß es nicht, zumindest nehmen die Fester eine Bestätigung mit "OK" an, das Programm startet.Oberflächlich scheint es ok zu sein, ich kann Objekte laden und auch verändern. Allerdings bei jedem Klick auf die Timeline, oder auf das Arbeitsblatt ,da öffnet sich das Storyboard. Dann muss man den Reiter Storyboard anklicken um über den Reiter "Bearbeiten" wieder auf das Arbeitsblatt zu kommen.
    Nein das funktioniert nicht.Die Ankerpunkte zum bearbeiten werden nach dem loslassen auch sichtbar gespeichert .
    Die verlangte d3drm.dll ist installiert.
    Naja ich denke doch der Versuch ist vergebene Mühe :haarezuberge:


    M.f.G. Andreas
    AF
  • Ja ich habe es halt mit Vers.6 versucht :besoffen: da ich Vers.7 nicht habe!War halt ein Versuch.
    Kann man die Vers.7 noch irgendwo beziehen,ich habe da nichts gefunden,bin aber schon etliche Schritte weiter, versuche mich an Adobe After Effects,, wie gesagt versuche mich.Für MouviePack gab es ja recht schöne Vorlagen,ist jemanden sowas für AfterEffects auch bekannt,mal abgesehen von den mitgelieferten Vorlagen.

    Danke :idee:

    Andreas
    AF
  • RE: Nachruf:MoviePack ist zumindest mit Vista tot

    Hallo KreativBlauauge, hallo...,

    ich habe auch Problemem mit MoviePack und Vist SP1.

    Von welchen DLL sprichst du??? Kannst du mir die zusenden?

    Ich kann MP7 öffnen, jedoch schließt das Programm wenn ich die Composition benutzen will.

    Gruß, Krishnaprem