Problem mit dem bearbeiten meiner vob`s

  • Problem mit dem bearbeiten meiner vob`s

    Hallo,

    ich habe ein Problem, welches ich nicht mehr alleine lösen kann. Ich habe mir die Sony DCR-DVD106E gekauft, die direkt auf Mini-DVD`s aufnimmt. Das ist sehr angenehm und stellt auch kein Problem dar.

    Habe jetzt aber festgestellt, dass die DVD meistens nur aus 1 oder 2 vob dateien (+Menüdateien) besteht. Es sollte ja klar sein, dass man nicht jedes Video, beim erstellen einer speziellen DVD, beibehalten möchte.

    Ich suche jetzt schon seit Tagen ein Programm, mit dem ich diese vob dateien in mehrere kleine vob`s splitten kann.

    Habe Mpeg2Schnitt, ProjectXr, RatDVD, DVD Sh***k,... getestet und damit komm ich nicht weiter. Man sollte doch annehmen dürfen, dass es dafür speziell ein Programm gibt.

    Hoffe es gibt hier jemanden, der dieses Problem schon gelöst hat.


    Liebe Grüße,
    Alex
  • RE: Problem mit dem bearbeiten meiner vob`s

    Moin,
    es gibt hier schon diverse Threats mit Versuchen vin Nachbearbeitungen von DVD Cams. Ich könnte jetzt sagen, kauf Dir Ulead MediastudioPro7 (MSP7), das gibt es für ca. 20€, installiere das ServicePack1 (nicht2 oder 3, gibts beim Hersteller zum kostenlosen Download), und ändere die Bezeichnung vob zu mpeg. Das scheint nicht immer zu funktionieren. Zwecks Test ob das geht hönntest Du maximal 100MB bei Rapidshare.com hochladen, mir den Link geben und ich probier es dann mal aus. Wenns klappt, ohne Neuberechnung, dann kannst Du MSP7 umbesehen kaufen.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Erstmal vielen Dank.

    Ich schick dir dann in der nächsten halben stunde den Link.

    Habe ServicePack 2 direkt bei meiner Windows Version dabei. Ist das problematisch?

    Wie splitten das Programm die Vob? Kann ich das selbst genau entscheiden sprich von einer 10min vob 3min20sec und 6min40sec vobs erstellen?
  • Moin,
    ich meinte nicht das Windows Service Pack, sondern das Service Pack für die Software MSP.
    Das Splitten geht mehr oder weniger gut nach Bildinhalt automatisch oder manuel mit der Taste S Bildgenau schneiden. Sind die Projekteinstellung so gewählt, wie in der VOB, wird ohne Neuberechnung eine MPEG Datei erstellt, die dann mit dem der Software beiligenden Brennprogramm zu VOB's umgewandelt werden kann.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Moin,
    so trotz des Kindergartens hier, ich habs runtergeladen.
    Datei in mpg umbenannt, in MSP7 SP1 importiert.
    Die Projektsettings der MPEG Datei gewählt:
    Videobitrate 9100 Max
    720x576 4:3
    Feldreihenfolge B
    Audiobitrate 256KB AC3
    Vorne was abgeschnitten, in der Mitte wahllos was rausgeschnitten,
    MSP hat brav smartgerendert und die MPEG Datei erstellt. Habe ich Dir hochgeladen. Bauchschmerzen bereitet mir nur der AC3 Ton. Der bleibt wohl nur erhalten, weil ich auch PowerTools2 von Ulead auf dem PC habe, der kann AC3 und somit auch MSP7.
    Das Brennplugin von MSP macht dann daraus wieder eine VOB, wahlweise mit Einfachmenü.
    Bezug über Pearl 29,90€
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song