Filmliste

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    gibt es eigentlich schon Filmvorschläge, oder bin ich noch zu früh ?

    Welche max. Filmlänge soll es denn sein ?
    Gruß
    Herbie
  • RE: Filmliste

    Hallo,

    also werde ich mal die Filmliste eröffnen.

    Kykladenzauber ca. 25 min. DVD (Herbie)
  • RE: Filmliste

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte schon geschrieben, dass ihr bitte vorher kurz Eure Filme meldet.
    Liane hat es schon getan, Herbie ist der Zweite! Bitte per PN melden. We beim BDFA so um die 20 Min. dürfen es sein!

    Gruß
    Detlev

    P.S. Ich freue mich auf jeden Eurer Filme! Nur Mut!
    Mehr Lust am Filmen - HC1 + HV10 + SD707+Fuji XH-1+XE-3 + Sony RX10II + RX100IV + RX100VI + HX20V+90V +YI4K
  • Hallo zusammen,
    wir würden gern vorstellen:
    1. PR-Video von unserer Schule ( ca. 9 Min.)
    2. Live-Schalten des MDR aus unsrem Studio ( 9 Min. )

    Als Alternative bringen wir noch ein paar andere Beiträge aus unseren Wochenmagazinen mit.

    Es freuen sich wie verrückt:
    Julia, Julia, Julia, Christina, Hans

  • Moin,
    ich könnte den Mitsubishi Beamer HC-5000 mitbringen.
    Grandioses PAL Bild, wird hochskaliert auf Full HD 1920x1080.
    Anschlüße Bedienungsanleitung Seite 13
    Bitte kurzes ja oder nein.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hi,

    @ Ulrich,

    ich würde auf jeden Fall mit ja stimmen.

    Ich weiss nicht , was Detlev diesbezgl. organisieren konnte ?

    Der Beamer beim letzten Treffen war wirklich nicht besonders.

    meint

    Herbie
  • Hallo Ulrich,

    gestern war ich den ganzen Tag auf einer Hochzeit.
    Wir haben einen normalen Beamer vor Ort. Wenn Du möchtest, dann bringe Deinen Beamer ruhig mit. Sicher ist sicher!

    Thx fürs Angebot, bis morgen
    Detlev
    Mehr Lust am Filmen - HC1 + HV10 + SD707+Fuji XH-1+XE-3 + Sony RX10II + RX100IV + RX100VI + HX20V+90V +YI4K
  • Wir haben einen normalen Beamer vor Ort. Wenn Du möchtest, dann bringe Deinen Beamer ruhig mit. Sicher ist sicher!

    Das ist ja ganz große Klasse, dass Ulrich den Beamer für das Treffen bekommt.

    Auf den Qualitätsunterschied bin ich schon sehr gespannt. Genauso wie der Sony KDL40W2000 soll der nicht nur HD sondern auch das PAL-Bild in besonderer Qualität zeigen.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Forumstreffen 2007

    Hallo Videofreunde.

    All denen, die an dem Videiotreffen 2007 teilnehmen, wünsche ich eine gute Zeit und schönen Gedankenaustausch.

    Ihr ahnt nicht, wie sehr ich es bedauere, nicht dabei sein zu können. Aber meine Gesundheit läßt es leider nicht zu. :shake:

    Nochmals ein schönes Treffen und einen harmonischen Verlauf. :bia:

    Herzliche Grüße
    Günter
  • RE: Forumstreffen 2007

    Hallo Günter,

    gute Besserung. Wir werden berichten.
    Drück uns die Daumen, dass das Wetter zumindest ab Freitag besser wird, damit wir die schöne Planung von Detlev umsetzen können.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Rückblick auf die Filme

    Hallo liebe Videofreunde,

    gerne möchte ich doch noch ein kurzes Resümee der Filmvorführungen vom ersten Tag ziehen.

    Begonnen haben wir mit 2 preisgekrönten Filmen von meinem Filmfreund Rolf Hülsebusch (Club Kölner Filmer)
    1. „Der Aufenthalt“ (Ein Kölner Jude kommt per Zug zurück nach Köln, und nutzt den kurzen Aufenthalt in seiner ehemaligen Heimatstadt, um sein ehemaliges Gefängnis zu besuchen) und
    2. „Sky, Flora und der Prinz“ (beschreibt die kurze Liebesgeschichte auf den englischen Hybriden der Heroine Flora McDonald und dem schottischen Kronprinzen Bonnie Prince Charlie, dem sie nach dessen Niederlage in der Schlacht von Culloden zur erfolgreichen Flucht vor den Engländern verhalf.
    Beispielhaft gemachte Filme mit einer spannend erzählten Geschichte.

    Herbie + Janette entführten uns in die Inselwelt der Kykladen („Kykladenzauber“).
    Ein sehr detaillierter Film mit informativem Kommentar, der spontan Lust macht dort hin zu reisen und man konnte betrachten, was die Sony TRV950 qualitativ zu leisten im Stande ist.

    Der SFK wusste mit einem spritzigen 9-Minuten-PR-Film über die Schule zu begeistern. Der zweite Film über die Live-Berichterstattung des MDR über das Schülerfernsehn-Projekt Kitzscher zeigte uns noch einmal deutlich, mit wie viel Engagement und Begeisterung die Kids bei der Sache sind und die ihr „Vorturner“ Hans mit viel pädagogischem Einfühlungsvermögen und Disziplin führt und zusammenhält. (Davon konnten wir uns ja auch während unseres Treffens selbst überzeugen.) Kompliment!

    Mit WeiZen (Ulrich) segelten wir in der Karibik eine Hobiecat-Regatta und erlebten beim Flugtag in Flensburg die Akrobatik einer jungen Frau die stehend auf den Flügeln eines Doppeldeckers atemberaubende Kunststücke während des Fluges vollführte. Beide Filme sehr sauber gefilmt und flott geschnitten.

    Anschließend ein Film von ItsMagic „Let’s Fly“. Marcus beschreibt mit der Kamera sehr gekonnt den Weg „Vom Fußgänger zum Piloten“. Der ganze Film kommt ohne Kommentartext aus, er lebt von den sehr persönlichen Beschreibungen der Flugschüler und ihren Lehrern. Der Film ist 60 Minuten lang, aber er packt einen förmlich und führt den Zuschauer durch die Handlung. Geschickt aufgebaut wird er nie langweilig. Großes Kompliment! Übrigens, wir haben hier im Forum ja über Details diskutiert, die aber eigentlich keine bedeutende Rolle gespielt haben, weil der ganze Film einen begeistert.

    Unser Merlin zeigte einen filmischen Leckerbissen, den er mit seinen Kindern während eines Urlaubes in Lenk noch mit der Schmalfilmkamera gedreht hat. "Tricks und Gags in Lenk" beinhaltet kreative, optische Tricks und Spiele der Kinder. Sehr sympathisch gefilmt und perfekt geschnitten vom Vater. Nicht nur eine schöne persönliche Erinnerung, sondern ein Film, der auf jedem Wettbewerb sicher Medaillenchancen hätte.

    Mit Lianes Beitrag erlebten wir eine Orient-Rundreise der Extraklasse. „Unterweg im Orient“ ist sehr gut gefilmt, gekonnt geschnitten und themenspezifisch vertont - ein schöner filmischer Reiseführer mit persönlichen Eindrücken. Dem Kommentartext merkte man die gründliche Recherche der Autorin deutlich an. Das hat Spaß gemacht Liane!

    Udo entführte uns dann auf das sonnige Mallorca und in den verschneiten bayrischen Wald. Udo kann mit der Kamera sehr gut umgehen, deshalb war ich etwas traurig, dass sein Chinafilm über die Yangtse-Kreuzfahrt noch nicht fertig war! Aber auch die mitgebrachten Filme wussten zu begeistern. Anschließend haben wir noch die Leistungsfähigkeit der HDV-Kameras bestaunen dürfen. Filmszenen von der HC1 über einen Top-Beamer projiziert, den Mitsubishi Beamer HC-5000. Der hatte ein wirklich grandioses Bild! (Pal-Bild wird hochskaliert auf Full HD 1920x1080). Lieber Ulrich, an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Deinen persönlichen Einsatz!

    Den Abschluss bildete dann mein kleiner BDFA-Film „Patric und die schnaufenden Preußen“. Die erste Koproduktion von Vater und Sohn zum Thema Dampflokomotiven an Rhein und Ahr, der Kommentar wurde komplett von Patric gesprochen.

    Noch einmal vielen Dank allen Videofreunden für ihre Beiträge, die uns einen schönen Filmtag beschert haben. Dass die Filme gut waren, beweist alleine schon die Tatsache, dass unsere Frauen alle Beiträge bis zum Schluss gesehen haben!!!

    Gruß
    Euer Detlev
    Mehr Lust am Filmen - HC1 + HV10 + SD707+Fuji XH-1+XE-3 + Sony RX10II + RX100IV + RX100VI + HX20V+90V +YI4K

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MovieDet ()