Was machst Du eigentlich, wenn Du mal keine Projekte zu bearbeiten hast?

  • Sei aber vorsichtig, nicht daß Du noch süchtig wirst...

    Bei aller Abneigung gegen Automatiken: diese Programme verleiten dazu, spielerisch einfach vorgefertigte Ergebnisse zu erzielen. Da geraten die komplizierten Profi-Videoschnittprogramme leicht ins Hintertreffen. Man muß sich nur im klaren sein, daß man sich schnell daran satt sieht, da es halt bestimmte Algorithmen sind, die sich immer wiederholen. Individualität ist da nicht viel drin.

    Hier noch ein Test, diesmal nicht so verrückt, sondern mit einem "gemäßigten" Preset erstellt. Macht Spaß, damit herumzuspielen.
    :cool1:
    Muvee-Spielerei, WMV 8 MB (Rechtsklicken und Downloaden)
    Gruß Wiro
    Never approach a computer thinking this will only take 5 minutes
  • @Wiro
    Die letzte Variante mit den Tier- und Landschaftsfotos fand ich echt klasse! :cool1: Lag aber auch an den tollen Bildern.

    @Weizen
    Für seriöse Zwecke würde ich den Shop-Clip nun wirklich nicht empfehlen, da habe ich schon gestaunt, dass Deine Frau das offensichtlich ausreichend fand. :haarezuberge: Na ja, kannst ja wenigstens ein paar Drehungen und Parkettszenen herausnehmen, Dir ein Pseudonym ausdenken, an dem man Dich nicht erkennt und Deiner Frau einschärfen, den wahren Macher nicht zu verraten. :D

    Aber die Reaktion bestätigt auch irgendwie meine Theorie über die Einschätzung von Filmen durch Zuschauer, die sich eher nicht dafür interessieren, wie Filme gemacht werden:
    Gut = ich habe mich nicht gelangweilt beim Zuschauen.
    Schlecht = ich habe mich gelangweilt.

    Alle weiteren qualitätsverbessernden Maßnahmen sind Bonus. Was umgekehrt auch bedeutet: tolle technische Qualität, aber ungenügender Unterhaltungsfaktor = schlechter Film (jedenfalls für den beschriebenen nicht am Filme machen interessierten Zuschauer; mal durchschnittlich betrachtet). :bgdev:

    Viele liebe Grüße
    Liane :hallo:
    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)