Flimmern und zittern am Fernsehen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Flimmern und zittern am Fernsehen

    Hallo Leute!

    Ich schaffe mit Magix 2005. Jetzt habe ich mein Urlaubfilm von der Digital-Cam bearbeitet und gebrannt. Soweit alle gut. Wenn ich den Film aber am Fernseher anschaue, ist ein Flimmern und Zittern zusehen. Habe mehrer Einstellungen probiert. Immer das selbe Ergebnis.
    Wie bekomme ich es weg. Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß Marko :help:
  • Ich denke, Du hast entweder bei den Projekteinstellungen oder beim AVI erstellen irgendwo das Video Deinterlaced, für das Anschauen am Fernseher muss es aber unbedingt Interlaced sein, sonst gibts diese Effekte.
    Wo das allerdings bei Magix eingestellt wird entzieht sich meiner Kenntnis.

    Gruß
    Christian
    Und Gott fragte die Steine: "Steine, warum studiert ihr keine Elektrotechnik ?"
    Die Steine antworteten:"Weil wir nicht hart genug sind !"
  • Wo sind die Spezialisten?.


    Das waren Antworten von Spezialisten,die Du oben schon bekommen hattest.

    Lade mal ca. 50 MB der Daten Deiner Digital-Kamera irgendwo hoch.
    Ich zeig Dir dann wie man/frau es richtig macht.
    Magix wende ich aber nicht an.
  • Frau Marko soll erstmal Danke sagen, denn die Tipps waren richtig.

    Meint
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • geh mal ins Magix-Forum, dort findest Du auf alle diese Fragen Antworten, einschliesslich Usern, die dort schon geduldigst auf alle diese Fragen sehr ausführliche Antworten gegeben haben, ausserdem findest Du dort viele die auch mit Magix arbeiten.
    Mit der Suchfunktion für deinterlace und Halbbildreihenfolge wirst Du dort viel finden
    support.magix.net/boards/magix/index.php?showforum=69
    Ulrich
    Hobby-Filmer
    AIST MoviePack 7, Magix , MediaStudio 7 - Sony DCR TRV20E - AMD Athlon XP 64 3000+ 1 GB nvidia GeForce2 , liteon DVD-Brenner

    The post was edited 1 time, last by ULRICHV ().

  • Hi Stefan

    Frau Marko meinte ich nicht als Beleidigung, aber das Weibleinsymbol hinter Marko hat mich drauf gebracht.

    @Marko
    Das kannst Du in Deinem Profil einfach ändern: Unter Geschlecht anstatt weiblich, einfach männlich auswählen.

    Meint
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Original von Edi
    Frau Marko meinte ich nicht als Beleidigung,....


    Hi Edi,

    hab' ich auch nicht als solche verstanden, hörte sich einfach nur komisch an.

    Viele Grüße
    Stefan
    alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher (Voltaire)