Angepinnt Wenn's nicht so traurig wäre... Offener Brief an die Stadt Kitzscher Bitte mitmachen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auch ich freue mich natürlich mit Euch. HURRRRRAAA :headbanger: :bounce:
    Natürlich würden auch mich die Worte des BM interessieren.

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • und mein Tip wäre, mich ganz ruhig zu freuen, den Bürgermeister völlig raus zu lassen, Ihr müsst mit dem Mann auch in Zukunft zusammen arbeiten.
    Ich meine, solche Gespräche sind nicht für die Allgemeinheit bestimmt.
    Kein Feuer, kein Rauch!Genießt den Erfolg.
    Gruß Jörg
  • Hallo alle miteinander,
    auch ich möchte Euch allen ganz herzlich Danke sagen. Julia hat das ja weiter oben schon auf den Punkt gebracht - ohne Euch wäre da sicher noch lange nichts passiert.
    >Ohne jetzt in jedes Detail gehen zu wollen, die Position des BM war im Gespräch die, er hätte nur auf die finanztechnische Seite zu schauen und da wären Unkorrektheiten auf unserer Seite gewesen. Sonst hätte er gar nichts gegen das SFK. ...
    ... und da ich gezwungenermaßen die zuerst abgewiesene Zusammenstellung von Ausgaben aus einem anderen "Restbestandstopf", den ich viel lieber für was ganz anderes- z.B. einen technischen Notfall an der Hauptkamera - aufgehoben hätte, zusammengekratzt hatte - wo es natürlich gar keine Schwierigkeiten bei der Abrechnung gab, was ich ihm auch mitteilte ( !!!!!!! ) und die neu aufgelaufenen Kosten eingereicht habe, hatte ich schon gefürchtet, das Theater ginge wieder von vorn los. Zumindest sah es am Beginn des Gesprächs so aus, was sich im Verlauf, als ich nochmals auf unsere Außenwirkung und unseren Bekanntheitsgrad verwies, aber wendete und er dann meinte, dass er die Mittel nun doch freigeben könne.
    Naja - wie Ihr das schon vor Wochen auch gemeint habt - das war das Ziel - mehr wollten wir ja nicht, obwohl es da noch ne Menge zu sagen gäbe - egal!
    Auch mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, denn sonst - jetzt kann ich das ja ruhig sagen - hätten wir vor dem AUS gestanden. Länger hätte es nicht dauern dürfen.
    Heute Abend feiere ich so eine Art Wiedergeburt des in meinem Inneren schon totgesagten SFK - und wir alle knienen uns doppelt stark in unsere Aufgaben.
    Danke!!!!
    Hans

  • Hi Hans

    Das wäre nicht der Tod des SFK gewesen, denn ich bin überzeugt, dass genug Spendengelder zusammengekommen wären, wenn wir zu einer Spendenaktion aufgerufen hätten.

    Meint
    Edi, der aber dennoch ganz doll froh ist, dass alles gut gekommen ist.
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo SFKler,

    das sind ja schöne Nachrichten! Es freut mich sehr, dass Ihr Eure gute Arbeit nun weiter fortsetzen könnt!!!

    @Ulrich,
    an Dich noch einmal Danke für die Koordination der Aktion.

    Gruß Detlev
    Mehr Lust am Filmen - HC1 + HV10 + SD707 + Nikon D610 +Fuji XT-2 + Panasonic GX80 + TZ101 + HX20V
  • Hallo liebe SFKler,

    mich freut es auch riesig für Euch, dass sich das Blatt tatsächlich gewendet hat. :bounce:

    Ich hatte natürlich die Daumen gedrückt und auf den möglichen Maximalerfolg „Es-war-zwar-kein-Fehler-aber-sind-wir-einfach-mal-großzügig“ gehofft. Vor allem wünsche ich Euch, dass Ihr es in Zukunft da vielleicht etwas leichter habt, weil ja die Chefetage von Kitzscher nun gemerkt hat, dass sich doch mehr Leute dafür interessieren, was Ihr so macht, als wohl geahnt. :headbanger:

    Viele liebe Grüsse
    Liane
    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Liane ()

  • Dem Gesagten gibt es eigentlich nicht hinzuzufügen. Auch ich glaube, daß wir die notwendigen Sponsorengelder zusammenbekommen hätten. Von daher hätte ich aus sicherer Entfernung nicht so schwarz gesehen.

    Aber das Finanzielle ist die eine Seite. Vielleicht wäre die Stellung des SFK ohne "öffentliche" Förderung auch schwieriger geworden.

    Freuen wir uns über den Erfolg und daß es weiterheht.

    Auch mein Dank an Ulrich, der unsere Aktivitäten so wunderbar gebündelt hat.

    Thomas
    Gruß
    thos-Berlin
  • Hallo liebe SFKler,

    auch ich freue mich mit Euch.
    Dann hat sich der Aufwand ja doch gelohnt.
    Auch Dir lieber Ulrich, herzlichen Dank für Deine Arbeit.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Hallo SFK, ler

    klasse, das sind ja tolle Nachrichten, die man sehr gerne liest, wenn man vom Urlaub zurück ist.

    Ich wünsche Euch für die Zukunft das Beste und hoffe, daß so etwas nicht mehr passiert !!!

    Natürlich auch nochmal an Ulrich herzlichen Dank für sein Engagement.
    Gruß
    Herbie
  • Es freut mich, daß das Gespräch mit dem Bürgermeister von Kitzscher gut gelaufen ist, und Eure engagierten Tätigkeiten fortgeführt werden können!
    :bounce:
    Viele Grüße
    Wilfried
    Lieber an einem verregneten Tag in den Tropen beim Videofilmen unter Wasser, als an einem sonnigen Tag im Büro!
  • Moin,
    Sauber geht doch. Wäre gerne Mäuschen gewesen dabei.
    Habs im Urlaub mit Freuden gelesen, leider war beim letzten Kontakt, der Empfang so schlecht, das ich auf Antworten verzichtet habe, da die Akkus schon am Ende waren. Windows will ja immer das WiFi mit dem stärksten Empfang nehmen, ich mußte aber das nehmen, wo ich auch reinkam, :feixen: und haben einige ganz schon "gestört". Und als ich drin war, drehte das Boot wieder aus der Empfangszone raus.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song