Soundeffekt Plattenspieler?

  • RE: Soundeffekt Plattenspieler?

    Was ist denn das für ein Effekt? Wird einfach das Knistern unterlegt oder soll das ganze leiern ?

    Ansonsten sollen sich doch die von Platte abgespielten Sachen nicht wesentlich von anderen Medien unterscheiden .... :feixen: Dafür bräuchte man nur einen Filter, der nichts macht .... :wink:

    Oder soll ein über die Mikrofonbuchse angeschlossener Plattenspieler klanglich korrigiert werden (RIAA-Entzerrung). Dafür kann man zur Not auch mit der Klangregelung herumexperimentieren.....
    Gruß
    thos-Berlin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thos ()

  • Kann man mit Magix mehrere Spuren Mischen ? Falls Ja, würde ich, wenn kein Effekt oder PlugIn auftreibbar, einfach einen leeren Teil einer Platte aufnehmen (Startrille, Endrille oder Pause zwischen den Liedern) und loopen. Wichtig ist, daß man mindestens eine Umdrehung hat, sonst kommen die Knackser zu häufig. (Es gibt noch genug Leute, die wissen, wie sich eine Platte anhört) :wink:

    Das die plerige Soundquallität angeht, so kannst Du man mit der Klangregelung oder einem Equalizer experimentieren. Die Teile hatten in der Zeit, die Du simulieren willst, keinen großen Frequenzumfang (eher Mittelwellenquallität) und der Rest war sicher nicht linear....

    Die Stimmen selbst waren so. Wird derzeit von Max Raabe wunderbar kopiert.
    Gruß
    thos-Berlin
  • Sorry, mein alter Plattenspieler steht seit 5 Jahren unbenutzt in einer feuchten Garage. Der ist sicher hin .....

    Aber vielleicht gibt es hier ja jemanden, der Dir ein oder zwei leere Rillen aufnimmt und zuschickt (als WAV wäre wohl besser....)

    Gruß
    thos
    Gruß
    thos-Berlin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thos ()

  • @Topper Harley

    Für weitere Anwendungen schau mal hier:

    izotope.com/

    Dort gibt es zum download ein freeware-Plugin namens Izotope Vinyl. Dies leistet alles, was Du Dir bei dem Soundeffekt wünschst. Ob das Plug-In auch mit Magic oder Pinnacle läuft, musst Du ausprobieren. Für richtige Soundbearbeitung eignet sich spezielle Software wie Audition, Cubase u. a. grundsätzlich besser. Diese Software arbeiten auch mit Videodateien sehr gut.

    Max

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max41 ()

  • Hallo Max,

    sieh mal in Deine PN-Box.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)