Umwandeln von Mpeg4 auf andere Formate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Umwandeln von Mpeg4 auf andere Formate

    Original von hardhat
    Die Frage ist nicht, ob es so eine Software gibt, sondern, wieviel du ausgeben möchtest -> Procoder von Canopus


    Procoder ist ganz passabel,da gibt`s ja 2 Versionen.
    Eine etwas teurere,Procoder 2
    und die Andere ist der Procoder Express.

    Erst kürzlich musste ich aber auf VDubMod zurückgreifen,weil der Procoder die falsch 2 zusammengestellten Streams nicht packte.

    1.angelieferter Stream war okay.
    Beim 2.war der Ton am Anfang des Clips etwa 4 Frame zu "Spät",dafür hörte der Ton auch 2 Minuten vor Filmende auf. :D
    Demuxt mit VDubMod.......Ton gewandelt mit BeSweet/BelLight zu PCM Wave,Bild und Ton ins Schnittprogramm reingeschmissen und synchron erstellt.
  • @Detlev:

    Du bist ganz schön fit! Aaaber.... Canopus wirbt mit dem Procoder eine uneingeschränkte "Normenwndelung" durchführen zu können. Ergo sollte es auch kein Problem sein damit ein Containerformat wie AVI-DivX oder Mpeg4 zu wandeln.
    Grüsse vom
    Laird of John O´Groats
    Ernst :headbanger:
    Zu erkennen, dass man sich geirrt hat, ist ja nur das Eingeständnis, dass man heute schlauer ist als gestern.
    Johann Kaspar Lavater
  • Wer ist eigentlich "@Detlev:"





    Canopus wirbt mit dem Procoder eine uneingeschränkte "Normenwndelung"


    Ja..........wenn zum Beispiel DivX,oder zumindest der da vorhandene YV12 auf dem System ist.
    Teste im Moment den Helix YV12 und danach das Tool--ffdshow.

    Uneingeschränkt.....vermutlich erst mit ffdshow. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goldwingfahrer ()

  • Oooops, das ist mir auch noch nei passiert... so ist das wenn man zuviel postet. SORRY!!! Meinte natürlich Deinen Vornamen "goldwingfahrer" (Warum schreibt man Deinen Namen hier eigentlich klein und in anderen Foren gross)? :feixen:
    Grüsse vom
    Laird of John O´Groats
    Ernst :headbanger:
    Zu erkennen, dass man sich geirrt hat, ist ja nur das Eingeständnis, dass man heute schlauer ist als gestern.
    Johann Kaspar Lavater