lesbare formate

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lesbare formate

    hallo, ich habe ein problem, ein freund hat mir auf dvd material gebrannt als avi-datei, aber wahrscheinlich komprimiert, ich benutze zum schneiden adobe premiere pro und kann die dateien nicht kopieren, was kann ich tun? gibt es noch irgendeine möglichkeit?
  • RE: lesbare formate

    hallo, ich habe ein kein problem, :D

    etwas nähere Angaben wären sehr Hilfreich.
    Wie gross ist /sind die Daten,welche Endungen werden im Explorer angezeigt.Besteht die Möglichkeit einen kleinen Schnippsel aus der DVD
    per Mail zu verschicken.?
    Eventuell ein Screen vom Explorer bei "geöffneter " DVD

    wendo
  • also es sind viele kleine dateien, ca 30.000kb groß und enden mit avi, aber leider komprimierte, denn beim importieren sagt mein programm das: die datei weist eine nicht unterstützte komprimierung auf

    überhaupt danke für die schnelle antwort...
  • Hi,

    lass die AVI's mal von GSpot analysieren.
    Ist Freeware.

    Linkliste --> Analysetools

    Dann weiß Du, mit welchem Codec die Datei komprimiert wurde.

    Happy day vom
    Tom
    Ahoi vom
    Tom

    Aufrecht also muß man sein, nicht aufgerichtet (M. Aurelius Antoninus)
    und
    :heul: wir gedenken dem Genitiv...
  • denn beim importieren sagt mein programm das: die datei weist eine nicht unterstützte komprimierung auf


    Das ist aber von Deinem Programm wirklich äusserst unhöflich,dies hätte ich aber sehr schnell geändert. :D

    Schau mal,dass Du ein ZIP von einer Datei erstellen kannst und sendest sie mir zu.
    Entweder per mail oder per Yousendit

    Bei-1 -meine Mail [siehe unten in meinem Beitrag]

    bei-2-Deine Datei [maximum 999 MB :D ]

    bei-3-geht die Post ab.

    wendo

    Tom
    Diese Idee hatte ich ja auch,aber hier handelt es sich noch um einen Neuling.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goldwingfahrer ()

  • Hallo Suse,

    adobe premiere pro und kann die dateien nicht kopieren


    Du brauchst zum kopieren Adobe premiere nicht.

    Das geht ganz einfach mit dem Windows Explorer, fallst du Windows benutzt.

    Ach, übrigens.

    Wer vernünftig formulierte Fragen stellt, bekommt die "richtigen" Antworten.

    Das garantiere ich!
    Wer mit mir nicht klar kommt,
    muß noch verdammt hart an sich arbeiten!

    ... but it feels so empty without me (Eminem)

    __ccaa_________/\/\_

    TschÖ mit Ö

    Roland
  • RE: lesbare formate

    Original von suse
    hallo, ich habe ein problem, ein freund hat mir auf dvd material gebrannt als avi-datei, aber wahrscheinlich komprimiert, ich benutze zum schneiden adobe premiere pro und kann die dateien nicht kopieren, was kann ich tun? gibt es noch irgendeine möglichkeit?


    Hallo Suse.
    habs bekommen,Meldung mit Beweisbild hast Du ja per mail bekommen.

    Also,wie Du auf dem hier beigelegten Screen siehst,ist da bei der erstellung der DVD viel falsch gemacht worden.
    Die Auflösung sollte bei 720 x 576 sein.
    Das Format sollte in PAL 25,00 und nicht in NTSC erstellt werden.
    Zudem lässt sich diese DVD nur auf einem PC-Player anschauen.

    Damit Du dies an Deinem PC anschauen kannst,empfehle ich den mplayerc [deutsch] zu installieren,er erkennt mehr Formate [incl.DVD] als sein grosser überladener Bruder WMP--Windows Media Player.
    Zusätzlich sollst Du noch DivX vom Netz runterladen,damit im System ein passender Codec implementiert wird.


    Mplayer Classic

    Eine saubere Umwandlung eines Streams in dem mir zugesandten "Format"
    ist nur mit dem Procoder 2 möglich.

    Gruss wendo
    Bilder
    • suse-A.jpg

      9,37 kB, 273×185, 263 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von goldwingfahrer ()

  • Hi,

    bereits am 31.05., 20:06 habe ich gepostet, das Programm GSpot einzusetzen.

    Dann hättest Du gemerkt, dass die AVI's den DivX-Codec benötigen.

    Tom

    PS: den MediaPlayerClassic findest Du seit Urzeiten auch in der Linkliste. Aktuell ist übrigens die Version 6.4.8.4.
    Wendo hat auf die Version 6.4.6.9 verlinkt (ist also Schnee von gestern)
    Ahoi vom
    Tom

    Aufrecht also muß man sein, nicht aufgerichtet (M. Aurelius Antoninus)
    und
    :heul: wir gedenken dem Genitiv...
  • Original von cybertom
    Hi,

    bereits am 31.05., 20:06 habe ich gepostet, das Programm GSpot einzusetzen.

    Dann hättest Du gemerkt, dass die AVI's den DivX-Codec benötigen.

    Tom

    PS: den MediaPlayerClassic findest Du seit Urzeiten auch in der Linkliste. Aktuell ist übrigens die Version 6.4.8.4.
    Wendo hat auf die Version 6.4.6.9 verlinkt (ist also Schnee von gestern)


    Hi Tom
    Zum Glück überprüfst Du.
    Habe den falschen Link angegeben.
    Bilder
    • mpc.jpg

      16,15 kB, 337×204, 219 mal angesehen
  • Original von cybertom
    Hi,

    bereits am 31.05., 20:06 habe ich gepostet, das Programm GSpot einzusetzen.

    Dann hättest Du gemerkt, dass die AVI's den DivX-Codec benötigen.

    Tom

    PS: den MediaPlayerClassic findest Du seit Urzeiten auch in der Linkliste. Aktuell ist übrigens die Version 6.4.8.4.
    Wendo hat auf die Version 6.4.6.9 verlinkt (ist also Schnee von gestern)


    Hall Tom

    Auch ich habe Deinen Hinweis gelesen.Verwende ja selber ab und zu
    Gspot.Für einen Neuling ist aber der VideoInspector die bessere Variante.
    Ist zum Beispiel ein Codec nicht im jeweiligen System,so kann Mann Frau dies rasch nachholen.
    Weitergehendes,wie z.B.mit Graphedit und dem Tool RadLight Manager lassen wir mal hier aussen vor. :D


    Hier mal die erweiterte Fassung,--GSpot--als die von Cybertom :D
    Im nächsten Beitrag ein Screen von Videoinspector.

    [kann mir mal jemand verraten wie ich Bilder auf die max.Grösse von 29 KB,noch ansehnlich hier reinstellen kann ??]
    Bilder
    • G.jpg

      28,52 kB, 370×364, 204 mal angesehen
  • Hi,

    @ Wendo:

    >>Hier mal die erweiterte Fassung,--GSpot--als die von Cybertom <<

    Wir haben bewusst auf die letzte stabile Version verlinkt.
    Du benutzt die 2.5.2. Das ist eine ßeta 01.

    Ob der VideoInspector die bessere Wahl ist, wage ich zu bezweifeln.
    Ich halte nichts von automatischen Downloads.
    Wenn der Codec nicht auf meinem System ist, dann bin ich sehr vorsichtig mit der Installation des Übeltäters.

    So manches System wurde durch unüberlegtes Klicken auf einen Download-Button in die ewigen Jagdgründe geschickt.

    Meine Sicherheitsüberlegungen lehnen jede Änderung an einem funktionierendem System ohne vorherige Imageerstellung kategorisch ab.

    Daher mache ich einen großen Bogen um solche "ein-klick-download-Übeltäter".

    Gruß vom Sicherheitschef
    Tom
    Ahoi vom
    Tom

    Aufrecht also muß man sein, nicht aufgerichtet (M. Aurelius Antoninus)
    und
    :heul: wir gedenken dem Genitiv...
  • Hi,

    >>kann mir mal jemand verraten wie ich Bilder auf die max.Grösse von 29 KB,noch ansehnlich hier reinstellen kann ??<<

    Wir haben die Dateigröße begrenzt, damit das mit den Dateianhängen nicht ausufert. Kostet schließlich alles Traffic und Speicherplatz.

    Du kannst aber gerne die Scrennshots z.B. bei ImageShack (siehe Portalseite --> Add-ons oder Linkliste "Multimedia") kostenlos hosten und hier die URL angeben.

    Happy day vom
    Tom
    Ahoi vom
    Tom

    Aufrecht also muß man sein, nicht aufgerichtet (M. Aurelius Antoninus)
    und
    :heul: wir gedenken dem Genitiv...