Angepinnt Encore-Tutorials

  • Vielen Dank, Erich !

    Ich habe mir die Seite gleich angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die .wmv clips als .dat 'runterkommen und daher nicht richtig mit dem Mediaplayer geöffnet werden. Also : Zwischenspeichern und umbenennen.
    Es lohnt sich !

    MfG E.Z.
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )
  • Hi Ecki,

    klappt bei mir ganz normal. D.h. bei Doppelklick öffnet sich der Mediaplayer und spielt das WMV ab und bei "Speichern unter" wird ebenfalls als Endung WMV genannt.

    Liegt vermutlich an Eurer Firewall, oder?
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Hallo, Schlaftablette !

    Der direkte Link von der Hauptseite auf die Encore-Lernkurse produziert einen 404'er . Man muss sich erst mal durchclicken, bis man auf der richtigen Seite ist.
    Hier ist der richtige Link :

    lernkurse.de/seiten/txt_DVD-Erstellung.html#

    Wenn Du dich näher mit dieser Seite auskennst : Das Material erscheint mir sehr ähnlich dem der video2brain-Seite zu sein.
    Gibt es da Parallelen ?

    MfG E.Z.
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )
  • Hi Erich

    Toll, Kompliment. :respekt:

    Nützt mir zwar nichts, da ich mit Uleads Powertools arbeite, aber es ist schön, dass wir einen Tutorialsanfertigungsexperten an Bord haben. :wink:

    Mit freundlichem Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hi, Erich !

    Warum machst Du das so unendlich kompliziert ?
    Das Beispiel nützt doch nur was, wenn nur ein einziger Kapitel-Punkt drin ist. Sobald ein zweiter hinzu kommt, musst Du auf den Kapitel-Punkt clicken und den PosterFrame mit dem Timeline-Cursor aussuchen. Sonst wird der PosterFrame mglw. falsch zugeordnet. Alternativ hättest Du natürlich auch im Chapter-Menü selbst deine 10s setzen können.
    Es gibt halt 'ne Menge Wege zum Ziel. Der von dir gewählte ist m.E. eher ungewöhnlich. Normalerweise sucht man sich den schönsten Frame mit dem Timeline-Slider. Dann erübrigt sich die Zeitmarkensetzung.
    Warst Du auch in Venedig ?

    E.Z.
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )
  • Lernkurse ...

    Hallo ...

    die Firma welche hinter "lernkurse" steckt (magic multi media GmbH), sowie Video2Brain aus Graz und Galileo Design - arbeiten zusammen!

    Ich hatte bereits an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben, das die neue Lern-DVD sehr empfehlenswert ist. Die € 39.90 sind gut angelegt.

    mfg und einen schönen Tag ErichOK
  • Set Poster Frame ...

    Hallo E.Z.

    mit konstruktiver Kritik habe ich kein Problem.
    Deshalb habe ich auch die Tutorial-Seite mit dem Hinweis auf den Timeline-Slider (ich kam nicht auf diesen Namen) - ergänzt.

    Wenn man einen weiteren Kapitel-Punkt setzt - und unmittelbar danach dann mit dem Timeline-Slider eine neue dazu passende Position für einen Poster Frame (mit rechtem MausKlick) setzt - erkennt das System automatisch die Zuordnung zu dem in Bearbeitung befindlichen Kapitel.
    Richtig ist ebenfalls Dein Hinweis darauf, dass man diesen Wert auch direkt in das Properties-Fenster (Poster: ...) eingeben kann.

    Ich hatte dieses Tutorial auch deshalb erstellt, weil ich (wie bestimmt auch viele andere Anwender) im Irrglauben war, das man die Set Poster Frame auch für andere Dinge (ohne eine Kapitelverküpfung) nutzen kann. Ich war darüber verwundert das ich diese Funktion nicht "allein" ausführen konnte.
    Somit dürften jetzt alle Verständnis-Problem'chen gelöst sein.

    Zu Venedig
    Wir (meine Frau und ich) sind recht oft in Venedig und kennen uns dort vor Ort recht gut aus. Zu diesem Carneval waren wir diesmal allerdings nicht da. Vielleicht als Tip: Wenn wir in Venedig sind, wohnen wir in der Regel im Bauer Grünwald oder Danieli. Via Internet kann man einen fairen Preis aushandeln - nicht allerdings zu Carneval.

    mfg ErichOK
  • Jau, haben wir ( Edi und ich ) gemerkt. Wir haben auf dem Lido gewohnt.
    Trotzdem ist Venedig "meine" Stadt, nicht zuletzt auch, weil ich die Sprache ein wenig kann .... .
    Aber über die Hotels sollten wir uns mal unterhalten. Wenn ich's preiswerter bekäme, ginge ich öfter hin.

    E.Z.
    "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" ( gelesen beim CCC )
  • Seit dieser Woche ist nun auch endlich das erste deutschsprachige Buch zum Thema encore DVD 1.5 erschienen.

    Ich habe es mir bestellt und werde noch berichten, ob es sich wirklich lohnt.

    Hier der link

    Gruß

    Marwin
    Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche die scheitern.
  • na, Marvin, kannst du schon Eindrücke von diesem Buch schildern??
    bin auch gerade auf der Suche nach einer guten Encore Lektüre und habe dabei dasselbe Buch ins Auge gefaßt :wink:
    danke
    Werner
    Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens !
  • Hallo Werner,

    ich muss ganz ehrlich sagen, dass das Buch zur Zeit bei mir im Regal verstaubt. Da ich im Moment kaum Zeit finde meine Projekte zu bearbeiten (Schnitt), komme ich leider auch zur Zeit nicht in die finale Phase des authorings. Obwohl ich das fast noch lieber mache (um ganz ehrlich zu sein). Ich habe das Buch also nur überflogen, und finde, das es einen sehr guten Eindruck macht. Wie sich das Buch allerdings während des authorings präsentieren wird kann ich leider noch nicht sagen. Allerdings habe sind Bücher von Galileo Press grundsätzlich immer zu empfehlen. Der Anspruch an die Autoren in diesem Verlag sind recht hoch.

    Gruß

    Marwin
    Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche die scheitern.
  • Hallo Werner,

    nun habe ich das Buch soweit gelesen. Ich kann nicht behaupten, dass es sich von anderen Büchern abhebt, aber es ist nunmal auch das einzige, welches in deutscher Sprache zu encore DVD geschrieben wurde. Ich empfinde es als leicht zu lesen und zu verstehen, kann es daher auch empfehlen. Erwarte aber nicht, das auf einmal Dinge so einfach erklärt werden, die nicht einfach sind. :D

    Alles in allem ein Buch, welches den Preis wert ist.

    Gruß

    Marwin
    Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche die scheitern.
  • Original von Grafiker
    Die für mich besten Video-Tutorials (Encore) im Netz gibt es hier

    bei mir kommt immer sitesled.com/
    Registrierung erforderlich?
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song