neuer Camcorder / Videokamera

  • neuer Camcorder / Videokamera

    Hallo zusammen,
    ich melde mich nach langer, langer Zeit mal wieder. Bis jetzt habe ich mit meiner CANON HV 10 E immer zur vollen Zufriedehheit gearbeitet.
    Ich denke aber trotzdem daran, mir eine ähnliche, kompakte Kamera zuzulegen. Mein Kollege hat eine SONY HDR-PJ 410 B.CEN und ich war überrascht von der guten Qualität der Videoaufnahmen.
    Deshalb meine Frage: Welches Gerät ist zu empfehlen?
    Ich bitte um Stellungnahme.
    mfG
    Müller
    Hermann
  • Ja, und da sind auch noch die Smartphone Pseudofilmer...
    PC ("Eigenschraubung" ) Windows (R)
    10 Pro 64 Bit (15.11), ASUS (R) Z87M-PLUS, 16GB DDR3 1600 CL9, Intel
    (R) Xeon E3-1230V3, 4x 3.30GHz, NVIDIA (R) GeForce GTX 660 (2048MB
    GDDR5, 192Bit), Shuttle Pro2 (TM),
    Magix (R) ProX, 3D-Maker 7, Magix (R) Foto- und Grafikdesigner 11, ...
  • Hat jemand Erfahrung mit der SONY HDR-PJ 410 b ??

    mfG
    Müller
    Hermann
  • meinst Du die HF G10 ?
    Gruß
    Herbie
  • Hallo zusammen, genug der Diskussion, ich bleibe bei meiner CANON HV 10E
    mfG
    Müller
    Hermann
  • Ich mach trotzdem mal weiter. :)

    Edi schrieb:

    streichel schrieb:

    Ja, und da sind auch noch die Smartphone Pseudofilmer...
    ...die wenn immer möglich noch Hochkant Filme produzieren! :kotz:
    Wenn man keine Hochkant Filme dreht, echt super.

    Hier Freihand als Beifahrer hochgehalten, man beachte den Horizont.



    Und noch einmal aus der Hand, wieder bei Mistwetter: Brexitregen, der Himmel wusste es vorher und weint.



    AndreasBloechl schrieb:

    Ich habe eine Sony HX20
    Ja echt hervorragend beim Filmen. Super Stabi.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • AndreasBloechl schrieb:

    Der Camcordermarkt stirbt. Ich würde mir überlegen ob ich nicht eine normale Cam zum filmen kaufen würde.
    Das Hoffe ich so nicht.
    Ich bin auch am Überlegen und beabsichtige für Foto und Film nur ein Gerät zu benutzen.

    Bei Filmen ohne Stativ sind bei mir die Aufnahmen bei Camcordern mit der Handschlaufe ruhiger.
    Der S-VHS Camcorder NV-VS40 wurde auf Grund des Gewichtes ruhiger gehalten als mini-DV NV-GS320, es sei ich mach einen Klopper von WW dran.

    Mit einer mitgebrachten Handschlaufe konnte ich an einer Sony SLT A68 (Vorführmodell) das Handling testen.
    Durch die Stellung der Finger, die mehr eingeknickt werden müssen um den Griff zu umfassen, viel mir es schwerer die Kamera ruhig zu Halten und ohne Handschlaufe war es katastrophal.
    Mit der Handschlaufe wird das Gewicht noch mit dem Handrücken abgefangen, während ohne Handschlaufe die Last auf dem Fingern ruht.
    Vielleicht sind meine Finger zu lang, oder man bräuchte Wurstfinger.

    Bei der Nutzung von DSLR's kommt man, im Gegensatz zu Camcordern, m.E. nicht mehr um ein Stativ herum.
    Ich werde also in Zukunft wieder 2 Geräte im Rucksack verstauen und bevor die schöne Jahreszeit beginnt, für das bißchen Hobbyfilmerei, wohl eine Canon Legria HF G40 zulegen.


    Gruß
    Gerd
  • Ich bin vor einem Jahr auf einen Fotoapparat mit Filmfunktion umgestiegen: Canon Powershot G3X. Es sollte dann doch endlich FullHD werden! Da ich jahrelang Camcorder gewöhnt war, hatte ich ein bisschen Mühe, wie ich das Teil beim Filmen am besten halten soll. Argumente dafür waren eine gute Film- und Tonqualität, 50p, 25fach-Zoom und Spritzschutz. Ungünstig finde ich den eher kleinen, nicht gut erfühlbaren Knopf für die Filmaufnahme. Außerdem habe ich einen Sucher dazu gekauft (gebraucht), weil das Display bei starker Sonne spiegelt. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. ^^ Ich nutze häufig ein Einbeinstativ oder einen Wanderstock, auf den ich den Fotoapparat schrauben kann.

    Filmaufnahmen und Fotos mit dem gleichen Gerät - das gefällt mir gut. Mein "alter" Mini-DV-Camcorder war beim Fotografieren eine Katastrophe. Außerdem kann man unauffälliger filmen, denn alle denken, man fotografiert nur. :thumbup:

    Viele Grüße
    Liane
    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)
  • Naja, deshalb habe wir uns neben der Panasonic HC-X929 noch eine Sony Digiknipse DSC HX90V mit einem Zeiss Vario-Sonar mit optischem 30x Zoom angeschafft, obwohl wir schon über die Sony DSC HX50V verfügen. Der Grund ist die Zeiss Optik, der Sucher und das umklappbare Display.
    Wenn ich nicht filmen darf, kann dann Silvia "ähem... knipsen". ;)

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • @Liane
    Danke für den genauen Ablauf am 02.06.17, 10 Uhr per e-Mail!

    Ich habe mal gegoogelt, wegen Benutzung der Canon Powershot G3X zum Filmen, und OK - sie wird durch die Wölbung als griffig eingestuft.
    Ein Grund, um mir alles nochmal zu durchdenken.


    @Edi
    Wenn ich es richtig durchgelesen habe, mit Camcorder + 2 Digiknipsen unterwegs, wegen der Gleichberechtigung.


    Ich kann zum Treffen ein Sony SLT A-58 ausleihen, das Standardobjektiv bei meiner A350 ist ein Tamron 17-50mm 2.8.
    Vorhanden ist auch 11-18mm 4.5 und Festbrennweite 90mm 2.8, beide von Tamron und das Sony Kit-Objektiv 18-55mm 3.5.
    Von Zoom halte ich bei Freihand nicht viel und ich weiß nicht, ob wenigstens das 28-75mm 2.8 mit einpacke.
    Kann ich alles schon vorher ausprobieren und nehme auch während der Kahnfahrt Ratschläge entgegen, ohne mich irretieren zu lassen oder mir den Spass zu verderben.
    Wer Erfahrung besitzt, kann mir Mitteilen auf welche ich verzichten könnte, ich möchte nicht alles mitschleppen.

    Gruß
    Gerd
  • @Rübezahl
    Nee, ich glaube nicht, dass wir jeweils beide Knipsen mitnehmen! Also sind wir mit Camcorder und einer Digiknipse unterwegs.

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hi Edi,

    auch ich hab mir bzw. für Mechthild die HX90V angeschafft. Die HX20V dann aber verkauft.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)