Paar Fragen zum Deshaker-Plugin von Virtual Dub

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Paar Fragen zum Deshaker-Plugin von Virtual Dub

    Hallo an alle Videobegeisterten,

    habe die Version 1.9.11 von VirtualDub auf dem Rechner und damit vor kurzem einige PAL-Videos von Kassette via USB-Grabber nachgearbeitet. Ich bin von dem Programm total begeistert, auch wenn es leider in engl. Sprache gehalten ist und es dadurch erhebliche Einarbeitung erfordert.

    Nun habe ich eine kleine FlyCam erworben, die ich unter ein mittelgrosses Modellflugzeug montiert habe. Die Krux ist nun, dass es eine ruhige Luft nur früh morgens, oder spät abends gibt. Dann ist aber das Licht schlecht (wenig), die Kamera hat eine lange Belichtungszeit, die Bewegungsunschärfe der Einzelbilder ist mehr als deutlich. Die Kamera gibt *.avi (MJPG) aus, für Virtualdub geradezu prädestiniert.

    Fliegt man nun bei gutem Licht (tagsüber), ist die Luft i.d.R. thermisch, der Flieger wackelt nicht schlecht und will zudem laufend die Richtung ändern. Ergebnis sind Aufnahmen, die man vor Gewackel kaum ansehen kann. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich nun auf das aktuelle Deshaker-Plugin (V3.1) gestossen. Von dem Tool bin ich nun noch mehr begeistert.

    Leider produziert die kleine FlyCam bei bestimmten Szenen Doppelbilder (seltener auch 3-fach Bilder), die sich im Bild als unangenehmen Stopper bemerkbar machen. Deshaker verschiebt die gleichen Bilder an die richtige Position, so dass die Stopper nicht mehr sichtbar sind. PERFEKT !

    Im Netz finde ich zu VirtualDub und dem Deshaker Beiträge von 2005 und älter, bevor ich hier meinen Sack voll Fragen auskippe, möchte ich erst mal sehen, ob überhaupt noch jemand mit den beiden Programm arbeitet. Ganz besonders interessiert wäre ich an einer deutschen Übersetzung der wirklich guten engl. Anleitung im Netz: guthspot.se/video/deshaker.htm

    Leider kommen wir hier bei einigen Einstellungen nicht wirklich hinter die Funktion. Ich fand einige Links zu einer deutschen Übersetzung, die führen aber alle zu nicht mehr existierenen Seiten. Vielleicht hat sich jemand für sich die Einstellungen übersetzt und kann helfen. Zudem bin ich mit der ganzen Videotechnik eher nur rudimentär vertraut.

    Z.B. verstehe ich nicht, was mit der "Szenenerkennung" (Detect scenes) gemeint ist, die u.a. auch in der Logdatei auftaucht. Ich erstelle nur ein Video pro Flug, wieso erkennt der Deshaker laufend irgendwelche Szenen? Zumal ein Wert mit Komma für jedes Einzelbild erzeugt wird.

    Dann vielleicht noch: Ist es sinnvoll, bei einem Flug die Zoomerkennung abzuschalten?
    Der Flieger fliegt rel. langsam und hoch, Zoom gibt es eigentlich nicht, wenn man allerdings auf einen Baum zufliegt, wird der natürlich immer grösser, was einem Zoom gleich käme.

    Wer hat Erfahrungen mit dem Deshaker und kann einem Quereinsteiger das Leben etwas erleichtern?

    Viele Grüße von Ulf
  • Ohne jetzt arrogant zu wirken, aber das wäre mal ein echt geiler Anlaß Englisch zu lernen, oder?

    Noch'n Tip:
    wie sieht es mit der Verwendung eines Gimbals aus? Kostet zwar etwas, ist aber wirkungsvoll und was vorher nicht wackelt, der muß nacher nicht nacharbeiten.

    Da nich für.

    TschÖ mit Ö

    Roland
  • Hallo,

    Ulf schrieb:

    Zudem bin ich mit der ganzen Videotechnik eher nur rudimentär vertraut.


    schau Dir mal die Testversion von Mercali 4 von Prodad an.
    Gruß
    Ulrich
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song