Canon HV 30 Importeinstellungen für Edius Neo 3.55

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Canon HV 30 Importeinstellungen für Edius Neo 3.55

    Hallo,
    ich möchte wie im Titel schon beschrieben mit Edius Neo 3.55 DV-Bänder einspielen. Ich habe dazu ein Band mit der HV30 aufgenommenes Footage vorliegen.

    Momentan habe ich bei Projekteinstellungen "Videovoreinstellung HD 1440x1080 50i" eingestellt - ist das Richtig oder muss ich etwas anderes Einstellen.
    Ausserdem habe ich unter "Voreinstellungsassistent" unter "Benutzeroberfläche" auf "Generic HDV" eingestellt.

    Entschuldigung für die Fragen aber ich bin blutiger Anfänger beim Thema Videoschnitt -> hatte vor Jahren (10) schonmal mit dem Thema angefangen aber damals resigniert - heute möchte ich mich "Durchbeissen"

    Danke schonmal.

    mfg
    Stanger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stanger ()

  • Stanger schrieb:

    HD 1440x1080 50i"

    Das ist richtig, wenn Du in diesem Format aufgenommen hast und nicht Progressiv.
    Es ist aber in Neo recht simpel, wenn die Eingangseinstellung falsch ist, bleibt das Playerfenster grau.

    Stanger schrieb:

    Generic HDV"

    Das ist richtig.

    Gegenfrage, wegen dem anderen Thread: Was ist denn nun auf dem Band drauf, DV (720x576 50i) oder HDV 1440x1080 50i)?

    Danach muß dann unter Generic HDV das Format ausgewählt werden.
    Handelt es sich um HDV hast Du zwei Möglichkeiten AVI oder m2t.
    Bei AVI wird während des Capturens die Daten vom DV Band in den Canopus HQ Codec umgewandelt, bei m2t werden die Daten 1:1 vom Band gelesen.

    Handelt es sich um DV Pal bei den Bändern, mußt Du Genereic OHCI wählen und DV 720x576 50i
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo weizen,
    Danke für die Antwort.
    Auf dem Band ist HDV Material, laut Bruno Hennecks Homepage sollte das in folgendem Format abgelegt sein:
    HDV 1440x1080 50i
    Bei AVI wird während des
    Capturens die Daten vom DV Band in den Canopus HQ Codec umgewandelt, bei
    m2t werden die Daten 1:1 vom Band gelesen.
    Was macht denn mehr Sinn - avi oder m2t?

    Handelt es sich um DV Pal bei den Bändern, mußt Du Genereic OHCI wählen und DV 720x576 50i
    Es handelt sich um PAL Bänder - aber warum muss ich dann die Auflösung runter nehmen - da macht doch ein HDV-Camcorder keinen Sinn : schulterzuck :


    mfg und vielen Dank

    Stanger
  • Stanger schrieb:

    Es handelt sich um PAL Bänder
    Ich meinte mit DV PAL das alte SD Format.

    Stanger schrieb:

    Auf dem Band ist HDV Material
    ok, also HDV.

    Stanger schrieb:

    Was macht denn mehr Sinn - avi oder m2t?
    System bedingt beinhalten die letzten Frames eines Clips kein Audio. Das hat nichts mit Neo zu tun, das ist halt so. Mich hat es immer gestört, daher habe ich immer AVI genommen, da wird es korrigiert. Die Bearbeitung geht damit zu dem ein wenig flotter, wenn viele Filter auf einem Clip liegen.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song