DV-Material capturen für Edius Neo 3.5

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DV-Material capturen für Edius Neo 3.5

    Hallo liebe Videofreunde,
    ich habe vor mir Edius Neo 3.5 zu holen und wollte fragen ob meine 10 Jahre alten dv-Bänder damit gecaptured werden könnnen oder ob ich dazu eine seperate Software benötige.
    Vielen Dank schonmal und einen schönen Feiertag.

    mfg
    Stanger
  • meine 10 Jahre alten dv-Bänder damit gecaptured werden


    Bänder können nicht "gecapturt" werden...weder Mini-DV noch DV-Bänder.

    Mit NEO kannst Du direkt per OHCI die Daten von den DV Bänder einlesen oder übertragen wie man in diesem Fall richtig schreibt.

    Ein kostenloses Tool wäre WinDV das auch per OHCI [Firewire] die Filme auf die HDD übertragen könnte.
    Diese Streams können dann auch in Edius NEO eingelesen werden.
  • dass ihr Rechner keine Firewire-Schnittstelle mehr hat.


    Dann ist man aber selber Schuld,man sucht sich seine Motherboards doch nach seinen Bedürfnissen aus.

    Fazit_falsche Planung.............

    Wenns nur ein paar wenige Bänder sind,so kann man diese auch jemandem geben der einen oder mehrere DV/mini-DV Zuspieler aufzuweisen hat.
    Lösungen gibts immer.
  • Bänder können nicht "gecapturt" werden

    Entschuldigung bin ein Videoschnitt-Neuling.
    dass ihr Rechner keine Firewire-Schnittstelle mehr hat.

    Stimmt, ich habe eine PCI-e Karte nachgerüstet da ich eher ein Gamer bin. ;)
    Ich empfehle zu diesem Zweck immer noch SC-Live

    Ich habe die Bänder damals mit SC-Live überspielt, allerdings hatte damals die Voreinstellung auf "Premiere" eingestellt.

    Soll ich die Bänder nochmals mit "Canopus" Einstellung einspielen - oder ist das egal ?
    Vielen Dank euch.
    mfg
    Stanger
  • Soll ich die Bänder nochmals mit "Canopus" Einstellung einspielen


    nein,NEO sollte es so erkennen,hast ja sicher nicht in DV-AVI Typ 1 aufgenommen.
    Wenn doch dann hilft Dir das kostenlose Tool Canopus DV File Converter.
    Probiers doch aus,dann sehen wir weiter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goldwingfahrer ()

  • So, ich habe nun ein frisch aufgespieltes OS und möchte mit Edius 3.55 ein Projekt starten.
    Mein Footage ist wie oben geschrieben auf mini-DV aufgenommen und als .avi auf dem Rechner eingespielt.
    Nun stellt sich die Frage welche Projekteinstellungen ich dafür übernehme.

    Video Größe müsste DV sein aber bei der Bildrate hakt es schon wider muss ich da 29,97p oder 23,98 p verwenden oder eine ganz andere Einstellung ? Was muss ich bei Audio einstellen?

    Bitte um Hilfe.

    mfg
    Stanger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stanger ()

  • muss ich da 29,97p oder 23,98 p


    du hast doch PAL.....50i Interlaced und BFF,also unteres Halbbild.
    Das sind die Projekteinstellungen...das sieht doch auch Mediainfo so.

    Ansonsten frage doch im deutschen GV Forum nach,selber hatte ich NEO nur auf Kundenrechnern,arbeite nur mit Edius 6.08 und 7.3.
  • guckst Du die Lern-DVDs mal an
    In Weiser Voraussicht habe ich die DVD "Edius 6 Der umfassende Grundkurs" mitbestellt. :nick:

    Gibt es neben google,slashcam,videofreunde,grassvalley noch andere nützliche Webseiten rund um Edius 3.x/6 ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stanger ()

  • ....."Edius 6 Der umfassende Grundkurs"


    ich befürchte dass Du da die falsche DVD besorgt hast,wenn ichs noch richtig weiss Ist Edius NEO 3.0 in etwa zu vergleichen mit Edius V.6.

    Edius NEO 3.5 aber schon eher mit Edius 6.5 oder sogar mit der ganz neuen V.7.3

    Gibt es neben google,slashcam,videofreunde,grassvalley noch andere nützliche Webseiten rund um Edius 3.x/6 ?

    Du schreibst Edius 3.x............meinst Du jetzt nun Edius 3.61 [die letzte Version der 3er] oder doch Edius NEO 3...die Abgespeckte ?

    Zur Frage...ja,es gibt noch Foren in USA,Spanien,Frankreich, Polen,Mexico und.......

    Am Besten bist Du aber aufgehoben im deutschen Edius,GV Forum.
  • Ich meinte Edius Neo 3.55 - du schreibst 3.61 8| -> da muss ich gleich mal gucken wo man das Update downloaden kann.
    Danke Dir.
    Auf der Grassvalley finde ich nix von Version 3.61 hast du evtl. einen Link für das Update (sofern es überhaupt eines gibt) ?

    mfg
    Stanger
  • Auf der Grassvalley finde ich nix von Version 3.61

    ich natürlich schon....Edius 3.61 / 3.62 ist aber schon gar alt und von 2006
    [selber bin ich schon seit der ersten Version dabei]

    666kb.com/i/co355390x6ypqr63w.gif

    Es gibt drei Versionen von Edius

    Edius Express [möglich dass diese nun eingestellt wurde]

    Edius NEO

    Edius [6.08=32 Bit + 7.3=64 Bit.]

    Selber habe ich ja Edius NEO nur mal ganz am Anfang als es rauskam mal installiert...bin dann aber sofort wieder zurück auf die grosse Version von Edius [damals Edius V.5.51]

    Edius NEO ist abgespeckt.....Kein Vektorscope
    Kein Waveform Monitor
    Keine Anwender Profile .............und noch gut ein Dutzend Andere fehlen.

    digitalsystems.at/canopus/prod…edius_neo3/edius_neo3.htm
  • Projekteinstellungen für DV (SD) und HDV erbeten

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Bitte.

    Kann mir bitte jemand für Edius Neo 3.55 die Projekteinstellung posten.

    Ich bräuchte einmal SD (miniDV ?) Videoeinstellung/Projekteinstellung
    (DV-Bänder mit einer Sony TRV-22E aufgenommen) und einmal HDV (mit einer
    Canon HV-30 aufgenommen).

    Bei den "alten Bändern" weiss ich lediglich dass die Auflösung 720x576
    ist. Leider ist im Startfenster (Projek-starten) keine Preset für "alte"
    DV-Formate (heißen die alten Formate SD oder DV?)

    Für HDV gibt´s da ettliche Auswahlmöglichkeiten da bin ich mir ebenfalls unsicher welche ich wählen muss.
    Bei den Systemeinstellungen-Hardware-Geräteeinstellung muss ich für SD
    "Generic OHCI" einstellen und für die HDV-Bänder "Generic HDV" -ist das
    richtig ?

    Des weiteren habe ich ein Problem mit Edius Neo 3.55 ich habe das
    Programm irgendwie "zerkonfiguriert" - Wenn ich zwei Clips
    aneinanderreihe und den Gruppen-Verknüpfung Modus deaktiviere, sollte
    laut Schulungs CD beim Einfügen einer Überblendung - diese nur auf der
    Videospur liegen. Dem ist leider nicht so, es wird sowohl bei Video als
    auch Audio eine Überblendung eingefügt. Habe ich evtl. einen Bug
    entdeckt oder ist es mein unvermögen ?

    Vielen Dank Euch für die Geduld mit mir Videoschnittneuling.

    Stanger