Einsteigertaugliche Schnittsoftware ...

  • Einsteigertaugliche Schnittsoftware ...

    Hallo Ihr Lieben,

    gestern erhielt ich einen Anruf von einem guten alten Bekannten.
    Er hat seiner nun inzwischen 15-jährigen Tochter einen Camcorder geschenkt und nun suchen sie na klar auch nach einer Möglichkeit, das Gefilmte anschließend zu einem Film zusammenzufügen.
    Zwar haben sie den Windows- MovieMaker, aber kommen damit nicht so wirklich zurecht.
    Daher trat er dann an mich mit der Frage heran, ob ich eine Software wüsste, welche für einen (jugendlichen) Einsteiger tauglich wäre.
    Leider muss ich da komplett passen.
    Nicht nur, dass ich aufgrund meiner "Auszeit" aus der Thematik ziemlich raus bin, ich hätte auch damals in der Kategorie nicht wirklich viel helfen können, weil ich seit je her eher die etwas gehobeneren Ansprüche hatte.

    Ich würde also an dieser Stelle gerne die Frage an Euch weiterleiten.
    Vielleicht hat ja der ein oder andere einen besseren Überblick und kann die eine oder andere Schnittsoftware empfehlen.
    Ich weiß nicht, ob es ein vorgegebenes Budget für die SW gibt, habe ich vergessen zu fragen.
    Aber das soll auch nicht so wichtig sein, denn wenn man von Einsteigersoftware redet, dann dürfte wohl eher das kleinere Budget gefragt sein.

    Ich habe jetzt noch nicht geschaut, ob es z.B. von Edius noch die kleineren Lizenzen gibt, oder die Einsteigerversionen von Premiere (gab es da nicht damals Premiere Elements o.ä.?), das werde ich aber noch machen.
    Auch habe ich komplett den Überblick verloren, welche Hersteller überhaupt noch auf dem Markt sind (Ulead, Pninnacle, etc.).
    Ich würd ihm gerne helfen, bin aber aktuell damit wohl zugegebenermaßen etwas überfordert.
    Wenn nichts dabei rauskommt, ist das ok, aber ich wollte die Frage wenigstens weitergeben.

    Liebe Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:
  • Bin grad über Magix gestolpert.
    Die haben ja auch eine günstige Einsteigerversion ihrer SW (Video easy HD ~50€) und auch einiges an Kursen im Angebot.

    Hat jemand damit Erfahrungen und mag ein wenig berichten?

    Viele Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot:
  • Magix ist bei vielen sehr beliebt. Ich würde aber nicht die VideoEasy-Variante wählen. Dann lieber mal bei z. B. Amazon schauen, da gibt es ältere Versionen zu deutlich günstigeren Preisen (MAGIX Video deluxe MX (V.18) ,etwa 15 €). Diese Vorgängerversionen leisten schon so viel, dass sie für Einsteiger völlig ausreichen. Wenn man dann eingearbeitet ist, kann man immer noch auf neuere Versionen umsteigen.

    Gruß
    KDS
  • Danke Hannes.

    Würdest Du eher die Ultra oder lieber die Ultimate für eine junge Einsteigerin wählen?

    Viele Grüße
    Marcus
    Kalorien sind die kleinen Tierchen, die im Kleiderschrank die Hosen enger machen. .

    Der Propeller eines Flugzeuges ist nichts weiter, als ein überdimensionaler Ventilator, der den Piloten im Fluge kühlt.
    Der Beweis: Hört der Prop auf zu drehen, fängt der Pilot an zu schwitzen
    .
    :pilot: