Verbindung eines externen Mikrofons mit dem Camcorder

  • Verbindung eines externen Mikrofons mit dem Camcorder

    Man hat als Filmer selten die Gelegenheit, eine Szene (z.B. Klavierkonzert) mit zwei Cams zu filmen. Also wäre es sinnvoll ein externes Mic. in günstiger Position bei der Bühne zu platzieren, damit die Klangquelle konstant bleibt, ganz gleich, ob die Cam auf den Pianisten, seine Hände oder auf das Publikum gerichtet wird. Frage: Was ist die beste Verbindung vom ext. Mic. zur Cam? Muss es unbedingt drahtlos sein, also per Funk? Welches Gerät, bzw. System wäre empfehlenswert? Wer hat da Erfahrung?
  • Hallo Beethoven,

    die Wahl eines Mikros hängt auch von den verfügbaren Schnittstellen ab. Besitzt der (die) Camcorder eine XLR- oder nur eine Klinkenbuchse? Nach meinen Erfahrungen mit dem Beyerdynamic MCE72 ist die Aufnahme per XLR-Anschluss besser (s. z.B. hier stammtisch.video-intern.com/in…page=Thread&threadID=2535). Du hast allerdings ein langes Kabel, das Dir bei einer Aufnahme der Totalen evtl. im Bild liegt.

    Eine gute Lösung wäre auch ein Voicerecorder von Zoom (z.B. der Zoom H2), der von Haus aus über gute Stereomikrofone verfügt.

    Wenn Du noch etwas zum Thema nachlesen möchtest, hier zwei interessante Links:
    thomann.de/at/onlineexpert_218.html
    slashcam.de/artikel/Grundlagen/Mikrofone.html
    Viele Grüße,

    Hans-Joachim