DVD Label erstellen

  • DVD Label erstellen

    Ich weiß, dies ist jetzt kein Problem, das die Videobearbeitung direkt betrifft. Aber zur Nachbearbeitung und Fertigstellung gehört ja auch die Beschriftung der DVD/CD.
    Ich suche seit geraumer Zeit ein Programm, das die Lables nicht nur beschreiben und dekorieren kann, sondern das die Labels auch wunschgemäß positionieren kann. siehe Anhang. (Leider hat das mit dem Anhang nicht geklappt, da nur winzig kleine Anhänge möglich sind.) Also das Label sollte vertikal mittig und vom oberen Papierrand x mm positioniert werden können. Wer kann mir solch ein Programm nennen?
    Danke!
  • Nero Cover Designer hatte ich früher,dann aber umgestellt auf das Programmeigene von Canon.
    Es gab da diverse auf die jeweiligen Druckermodelle abgestimmte Vorlagen die man in den meisten Fällen nur noch wenig anpassen musste.
    Covers mache ich mit Visio [aufgekauft nun von Microsoft]

    Leider hat das mit dem Anhang nicht geklappt, da nur winzig kleine Anhänge möglich sind.

    Lade Deinen Anhang auf einen kostenloser Hoster und füge dann den Link hier rein.
    Da gibts ne Menge,auch abgestuft auch je nach Dateigrössen.

    Welcher Drucker ?

    Ich weiß, dies ist jetzt kein Problem, das die Videobearbeitung direkt betrifft.

    gehört aber immer noch dazu,auch wenn ich weiss [als Datenretter] dass 95% der User noch nie saubere und korrekt erstellte Film- DVDs produzieren konnten.
    Falscher Brenner,falscher nicht zum Brenner passenden Rohling,falsche Brenngeschwindigkeit und und.
    Teilweise DVD schon nach einem halben Jahr nicht mehr lesbar.......
    War aber nicht die Frage.
  • Also das Label sollte vertikal mittig und vom oberen Papierrand x mm positioniert werden können.
    Du klebst doch wohl nicht bedruckte Labels auf die wertvollen DVDs?

    Zum direkten Bedrucken von DVDs verwende ich auch das Canon-eigene Programm.

    Ansonsten wurde schon auf Word hingewiesen. Damit kann man ja beliebige Vorlagen für Seiten erstellen.
    Oder man nimmt die Vorlagen von z. B. Avery/Zweckform. Dann muss man allerdings deren Sheets benutzen. (Allerdings lassen sich die Vorlagen auch umgestalten und dann für andere Marken verwenden).

    Gruß
    KDS
  • Du klebst doch wohl nicht bedruckte Labels auf die wertvollen DVDs?


    und wenn.....dann aber bitte auf beide Seiten aufkleben,Backofen etwas vorwärmen und eine Stunde bei 55 Grad C den Brennling erhitzen.

    Ansonsten wurde schon auf Word hingewiesen

    nein,nicht Word,sondern auf Visio,ist in vielen Sachen noch mächtiger als Adobe Photoshop aus dem CS6 Paket.

    2 weitere Tools wo man auch noch die gefragten Settings einstellen kann.
    Bilder
    • SureThing.jpg

      78,12 kB, 1.104×839, 12 mal angesehen
    • DVD_Slim.jpg

      44,3 kB, 845×543, 15 mal angesehen