Videofreundetreffen 2013 in der Kurpfalz vom 30.05. bis 02.06.2013

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Udo

    Auch von uns gute Besserung!
    Hoffentlich ist es nicht allzu schlimm.

    Liebe Grüsse
    Silvia + Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo Ulli

    Fein. Aber dann muss ich das so werten, dass es schlimm war!?!

    Meint
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Auf dem Weg der Besserung

    Danke für Eure Genesungswünsche.
    Der Zeitpunkt war für mich das Schlimmste, denn auf dieses Treffen hatten wir uns ganz besonders gefreut.
    Zumindest werde ich aber hier dann alles verfolgen und nehme doch auch an, dass ich die eine oder andere ausführliche Info erhalte.
    :Krank004:
    Euch wünsche ich ein gutes Gelingen , wobei ich mir da aber doch ziemlich sicher bin - bei der Organisation :thumbup:
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Ja Udo, schade dass Ihr nicht teilnehmen könnt, aber die Gesundheit geht vor!
    All the best!

    Liebe Grüsse auch an Mechthild
    Silvia + Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • lieber Udo,

    auch von mir gute Besserung! Musst mir ja nicht gleich alles nachmachen!
    Viele Grüße aus der ReHa!
    Gruß!
    Georg_________________________________________
    Bei manchem Besprechungsteilnehmer muss man sich fragen:
    Hilft er bei der Lösung des Problems oder gehört er mit zum Problem?
  • Hallo und Danke nochmals für Eure Genesungswünsche.

    Ja und Dir Georg natürlich möglichst baldige Genesung und "Wiederherstellung in den Ursprungszustand"!!!!
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen.
    Ich hatte mich schon gefreut, Dich zu treffen. Letztes mal war es vor einigen Jahren mit Ulli auf der Digital-Messe in Ddorf,
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • ....Letztes mal war es vor einigen Jahren mit Ulli
    auf der Digital-Messe in Ddorf,
    Hä? WIR haben uns schon mal getroffen? Bist Du sicher? Oder bin ich schon dement :huahua: ?
    Aber gefreut hatten wir uns auch! Man soll sich halt nicht zu doll freuen, kann ein Herzinfarkt werden :huahua:
    Gruß!
    Georg_________________________________________
    Bei manchem Besprechungsteilnehmer muss man sich fragen:
    Hilft er bei der Lösung des Problems oder gehört er mit zum Problem?
  • Bist Du sicher?

    Ja, absolut. Zumindest meinte Ulli, das ist Georg.
    Gruß
    Udo :hallo:
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • o.k. , also doch dement : feixen : . Aber wenn, dann war das im vorigen Leben. Mein "neues" hat ja erst begonnen und da sehen wir uns bestimmt noch mal.
    Ich hoffe, Du bist auf dem Weg der Besserung. Alles Gute !!
    Gruß!
    Georg_________________________________________
    Bei manchem Besprechungsteilnehmer muss man sich fragen:
    Hilft er bei der Lösung des Problems oder gehört er mit zum Problem?
  • Udo schrieb:

    Letztes mal war es vor einigen Jahren mit Ulli auf der Digital-Messe in Ddorf,


    Das war aber nicht unser Georg! Frag mich aber nicht wer das war, ich kann mich nur an Hannes erinnern.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo lb. Videofreunde,

    nach unserer letzten Vortour sind die Vorbereitungen für das Treffen der Videofreunde bis auf wenige Kleinigkeiten sogut wie abgeschlossen. Deshalb möchte ich euch nochmals einen Überblick bzgl. des Ablaufs geben.

    29.05.13

    Da ich weiss, daß einige von uns schon am Mittwoch dem 29.05. anreisen (die Edi's und Merlin's das weiss ich mit Sicherheit, vielleicht ja noch jemand, werden wir sehen), werden Jeannette und ich auf alle Fälle am Mittwoch gegen 17 Uhr im Bruchseehotel zur ersten Begrüssung eintreffen. Wir schlagen vor, anschl. in der schönen, wirklich sehenswerten Heppenheimer Altstadt, gemeinsam essen zu gehen. Event. kommt ja Brigitte und Ernst auch noch dazu.

    30.05.13

    Eintreffen der restlichen Teilnehmer im Bruchseehotel und offizielle Begrüssung um 14 Uhr. Anschliessend relaxen am See, bei Regen baden im See, bitte Badesachen gleich anziehen ;) :D,
    spazieren gehen und erzählen, man hat sich ja immerhin 2 Jahre nicht gesehen und da sollte es schon allerhand neues geben oder auch nicht. Schaun mer mal.

    Gegen 18 Uhr gemeinsames Abendessen im Bruchseehotel und anschliessend Filmabend (Open End, mal sehen, wielange die Filme gehen).

    31.05.13 > Mannheim

    Nach dem Frühstück (hoffentlich ist der Filmabend bis dahin vorbei) : feixen : , Abfahrt mit den Privat PKW's nach Mannheim. Es wäre von Vorteil, wenn sich Fahrgemeinschaften bilden würden. Genaue Uhrzeit der Abfahrt gebe ich vor Ort noch bekannt. Treffpunkt ist der Fernsehturm Mannheim, Ernst wird unser Lotse sein, damit ALLE auch gut ankommen.
    Danach geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Mannheimer Innenstadt direkt ans Kurfürstliche Barockschloss, wo wir eine ca. 1 std. Führung machen werden. Weiter geht es mit der Besichtigung der nahegelegenen Jesuitenkirche und anschl. Spaziergang oder Strassenbahnfahrt zum Marktplatz. Es folgt ein Spaziergang durch die Einkaufsmeile "Mannheimer Planken" zum Blumenpeter Denkmal (Mannheimer Original).
    Unser Weg führt uns anschl. zum Wahrzeichen der Stadt, den wirklich sehenswerten Wasserturm mit den sehr schönen Wasserfontainen (ganz neu: computergesteuert).
    Weiter geht es in Richtung Luisenpark, wo wir in einem Original chinesischen Teehaus eine Pause einlegen werden.
    Je nach Wetterlage und Sicht kann man auf den Fernsehturm hochfahren, in dessen Restaurant man sich in einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht und somit ganz Mannheim sieht (rentiert sich nur bei wirklich guter Sicht). Gegen 18 Uhr werden wir im Restaurant (Bootshaus) an den Ufern des Neckars zu Abend essen und gemütlich beisammen sitzen.
    Ganz wichtig, das Thema Pausen. Wir können jederzeit eine Pause einlegen egal wann und wo, es gibt viele Cafes und Bistros wo man rasten kann. Also keine Angst, wir gehen das alles GANZ GEMÜTLICH an.

    01.06.13 > Heidelberg

    Nach dem Frühstück (Uhrzeit gebe ich vorort bekannt) Abfahrt mit Privat PKW's nach Dossenheim / Bergstr. Bahnhof. Ernst wird wieder vorausfahren. Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Heidelberg, Bismarckplatz. Wir laufen von hier aus zur Schiffsanlegestelle, von wo wir eine Schiffsfahrt ins wirklich idylische Neckartal bis nach Neckarsteinach unternehmen werden. Bei zwei kurzen Landgängen werden wir das Örtchen Neckargemünd und Neckarsteinach etwas näher kennenlernen. Bei einigermaßen Wetter haben wir in Neckargemünd event. die Gelegenheit, Kochkäs und Äppelwoi zu probieren und das direkt am Neckarufer (Empf. von den Lupo's,) aber müssen wir abwarten, wie das Wetter wird.
    Nach Rückkehr in Heidelberg so gegen 15 Uhr, wird uns eine Stadtführerin empfangen, die uns fachkundig durch die Stadt begleiten wird. Geplant ist der Besuch des weltbekannten Heidelberger Schlosses (Auffahrt mit der Zahnradbahn), Einkehr im Schlosscafe, anschl. Streifzug durch die wirklich sehenswerte Heidelberger Altstadt mit Besichtigungen. Unser Abendessen werden wir in einem urigen Lokal einnehmen.

    Das ist im grossen und ganzen das Programm.

    Jetzt hoffen wir auf, na ich sage mal, wenigstens einigermaßen Wetter, daß wir das alles auch geniessen können, aber wie heißt es doch "wenn Engel reisen" ...

    Also dann bis bald.

    Ich wünsche euch allen eine gute Anreise.
    Gruß
    Herbie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herbie ()

  • Hallo Ihr Lieben

    Vielen Dank für das tolle Programm, wir freuen uns sehr darauf. :bia:

    Wegen Mittwoch: Reisst Euch kein Bein aus, denn wir alle wissen unseren Ankunftstermin noch nicht so genau. Es sind ja ungefähr 5 Stunden Fahrt (für Liane und Olaf sogar 6 Stunden).
    Silvia und ich werden so um Mittag herum abfahren, wie ich uns kenne wird sich das aber noch verspäten, also kann es gut sein, dass wir erst nach 18:00 Uhr eintreffen werden. Laut Liane sieht es bei ihnen auch nicht viel anders aus. ;)
    Nach der doch relativ langen Fahrt werden die Fahrer auch etwas Entspannung benötigen. Natürlich freuen wir uns auf ein gemeinsames Abendessen und Eppenheim ist ja nicht weit.

    Derweil liebe Grüsse
    Silvia und Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hab das Programm gelesen - es ist zum Heulen :wut: . Ist aber gar nix, gegen mein Programm: Stuhlgymnastik, Ergometer, Armgüsse... Das haut rein!

    Wünsch Euch jedenfalls viel Spaß! Vielleicht legt Ihr ja mal ne Gedenkminute ein für die Patienten :Krank004:
    Gruß!
    Georg_________________________________________
    Bei manchem Besprechungsteilnehmer muss man sich fragen:
    Hilft er bei der Lösung des Problems oder gehört er mit zum Problem?
  • G.M. schrieb:

    Vielleicht legt Ihr ja mal ne Gedenkminute ein für die Patienten
    ja Georg, wir werden ganz bestimmt an euch denken, ist wirklich zum heulen.

    Edi schrieb:

    Natürlich freuen wir uns auf ein gemeinsames Abendessen und Eppenheim ist ja nicht weit.
    Edi, am besten ihr gebt uns Bescheid, wenn euch der Anreisestress nicht zu arg gebeutelt hat. Das können wir ja dann noch kurzfristiig machen, notfalls bei Mc Donalds :D ;) .
    Gruß
    Herbie
  • ja, wir werden wohl gemütlich im Hotel frühstücken und dann am See an der Sonne sitzen :blume:
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Hallo Herbie

    Herbie schrieb:

    notfalls bei Mc Donalds
    Nur über unsere Leichen. Aber das Hotel hat auch einen leckeren Speiseplan. :thumbsup:
    Stimmt Eure Handynummer noch? Dann könnten wir Bescheid geben, wenn wir bereit sind.

    @Roland
    Sehr wohl, irgendwann ab 10:00 Uhr beim Frühstück. ;)

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen: