Nürnberger Christkindlesmarkt - Udo mal vor und mal hinter der Kamera

  • Nürnberger Christkindlesmarkt - Udo mal vor und mal hinter der Kamera

    Wie in den vielen Jahren vorher, besuchten wir auch dieses Jahr wieder einen von Deutschlands schönsten Weihnachtsmärkten.
    Da ich normalerweise meist hinter der Kamera stehe, staunte ich doch sehr, mich einige Tage später auf Youtube vor der Kamera zu sehen.
    Udo auf dem Christkindlesmarkt - BR3

    und hier mein Film vom Nürnberger Christkindlesmarkt
    Gruß
    Udo
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Hallo Udo

    Tja, aber mit grossem Wissen hast Du nicht gerade geglänzt. :D
    Aber kannst Dich trösten, ich hätte es auch nicht gewusst.

    Danke für den schönen Überblick.
    Was mir aufgefallen ist:
    Mechthild mit Schwester?
    Dir hat offensichtlich das blonde Christkind sehr gut gefallen. :D

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo Edi,

    Gratulation, gut beobachtet. Ist die Ähnlichkeit tatsächlich so groß?
    Gruß
    Udo
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Hallo Udo,

    ich habe tatsächlich in deinem Film die singenden Taxifahrer Lovely & Monty entdeckt! :D

    Viele weihnachtliche Grüße
    Liane
    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)
  • Der Nikolaus kommt stammt zwar aus der heutigen Türkei, deswegen ist er aber noch lange kein Türke, wie der BR3 einen weißmachen will. :shake:
    Geboren in Patara, dem heutigen Gelemiş, in der Region Lykien. Damals Teil des Römischen Reiches, nach der Teilung, des Byzantinischen Reiches.
    Später dann Bischoff von Myra, wo er auch begraben liegt/lag.
    Vor der Eroberung von Myra durch seldschukischen Truppen im Jahre 1067, brachen italiensche Kaufleute den Sarkophag auf, raubten die angeblichen Gebeine und schafften sie nach Bari, wo für die Reliquien extra die Basilika von San Nicola gebaut wurde.
    Zwar im Römischen Reich geboren, ist Patara aber griechische Gründung, ok eigentlich ein lykische. Folgen wir halt der griechischen Tardition, der sie auf Pataros zurückführte. Pataros widerum ist ein Sohn Apollons. Also ist uns Nikolaus Grieche. Nach Alexander dem Großen war Patara eine wichtige Marinebasis in den Diadochenkriegen, als die Generäle Alexanders des Großen sich gegenseitig bekriegten und das Reich unter sich aufteilten. So geriet Patara unter ptolemäischer Herrschaft und somit wäre Nikolaus nun Ägypter. : schulterzuck :
    Lykier, Grieche, Ägypter, Römer oder Türke, was isser denn nun?
    Nun jedenfalls ganz sicher kein Türke, denn die kamen nun mal erst später in diese Gegend, sondern ein Römer mit griechischen Migarationshintergrund. :besoffen:
    Schließlich bezeichnet die Mayas und Azteken auch niemand als Mexikaner.

    Und leider kann ich bei Youtube keinen Kommentar posten und bekomme immer Fehler auf der Seite. ;(
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Stimmt da hat er recht.
    Wir haben mal das Firmenhandy meiner Frau gesucht. Bevor wir es als verloren und versenkt abhaken wollten, habe ich bei der Polizei angerufen, ob sie mir das Orten könnten.
    Wenn ich das als verloren melde, würde sie vergessen, das wir es verloren haben und die Ortung machen. Sie bestätigten mir, das es auch dann funktioniert, wenn es auf dem Grund des Sees liegt, auch dann wenn der Akku leer ist.
    Und nun weis jeder warum ich kein Handy habe.

    Sollte jemals diese Notruffunktion ins Auto eingebaut werden, wird diese Funktion zerstört.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • hannes schrieb:

    ich habe eins, aber nur für Notfälle. Ist also nie eingeschaltet.
    Da kannst Du nur darauf hoffen, dass die Nothelfer ihr Handy eingeschaltet haben, solltest Du mal in Not sein.
    Sorry, aber in meinen Augen ist genau das eine absolut egoistische Einstellung.

    Ob man ein Handy besitzen will oder nicht, ist jedoch jedem seine Sache, aber das:
    Sie bestätigten mir, das es auch dann funktioniert, wenn es auf dem Grund des Sees liegt, auch dann wenn der Akku leer ist.
    ist meines Erachtens ausgemachter Quatsch.

    Meint
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:

  • Zitat Hallo Gemeinde,

    was hier geschrieben wurde, läßt mal wieder zweifeln!!!

    Zur Aufklärung:

    Dieses hier:

    Zitat: "Sie bestätigten mir, das es auch dann funktioniert, wenn es auf dem Grund des Sees liegt, auch dann wenn der Akku leer ist"
    ist wirklich inkorrekt, ja falsch, falscher geht das nicht, da hat Edi mit der Aussage:
    "
    ist meines Erachtens ausgemachter Quatsch."
    Recht.

    Das muß Edi nicht meinen, das ist Wissen!

    Woher weiß Ich das?
    Mittlerweile arbeite ich in dem Bereich und habe auch mit Polizisten extrem häufig Kontakt.
    Die wissen sogar häufig nicht alles, die sind auch oft mit einer heiligen Unkenntnis aller Sachlagen beschlagen, daß man schon mal verzweifeln kann.

    TschÖ mit Ö

    doot, der Berufsfunker und -kenner der Sachlage