MovieMaker?

  • Ich hätte mal eine Frage an euch, hat von euch jemand sich schon mal ernsthaft mit dem Windows Live MovieMaker in Win7Pro auseinander gesetzt? Ich bräuchte ihn nur zum zusammenfügen mehrerer mts Files vom Camcorder zu einer einzigen mts. Wie ist da euere Erfahrung hinsichtlich Qualität? Normal dürfte da ja nicht viel berechnet und verbogen werden oder? Und was mich noch interessieren würde, wo legt sich der MovieMaker die temp Files alle ab, vielleicht hat jeman Erfahrung und kann mir das sagen.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty
  • Ja Wendo das habe ich schon beim googlen gefunden das das geht, aber mit dos hatte ich nie was zu tun, bin erst später ins PC geschehen eingestiegen.
    Aber wird es an der Bildquali schlechter werden oder ist das wirklich dann 1:1 nur zusammengeklatscht? Ich möchte es lieber mit dem MovieMaker machen denn ich habe da so ca.300Files die ich so mit dem Befehl schreiben müsste, oder dann mit tsmuxer, aber diesen glaube ich gibts nur auf englisch.

    edit: Kennst du vielleicht auch das AVCmerge vom Elcutty im Videotreffpunkt? Ich glaube das ist ein kleines einfaches Tool was genau dafür von ihm gemacht wurde. Nur will ich jetzt noch rausfinden ob das installiert wird oder nur ausgeführt.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndreasBloechl ()

  • Aber wird es an der Bildquali schlechter werden oder ist das wirklich dann 1:1 nur zusammengeklatscht?

    An der Quali ändert sich nichts und "zusammengeklatscht" wirds auch nicht,einfach so wie Du die Reihenfolge einstellst,wirds zusammengefügt.

    300 Files.......ich würds "Stufenweise" machen damit Du einen Überblick über die Reihenfolge hast.
    AviDemux und da bei V+A auf Copy stellen.

    tsmuxer, aber diesen glaube ich gibts nur auf englisch.

    obs den auch auf Deutsch gibt weiss ich nicht.Viele Tools wie Procoder,VirtualDub...sind nur in englisch zu haben.

    Das Tool von ElCutty kenne ich natürlich,habs aber selber nicht in Gebrauch.

    Nur will ich jetzt noch rausfinden ob das installiert wird oder nur ausgeführt.

    Ja finds raus und wenns Dir nicht passt dann stelle das Image vom System mit TI wieder zurück.
  • Also folgendes. Das Tool AVCmerge wird nicht installiert, also brauche ich nicht zurückstellen. Habe aber extreme Probleme damit, die B04 lädt mehere Files nicht, und bei der B12 habe ich das Problem das nach einiger Zeit der Ton ausfällt und das Bild sich nur noch in Zeitlupe wiedergibt. Teste jetzt nochmal etwas rum.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty
  • die B04 lädt mehere Files nicht,


    kann vorkommen wenn die Bildauflösung und oder der Audioanteil in den versch.Files nicht gleich sind.
    Ev.diese separat in einen Ordner legen,überprüfen und wenn da alles gleich ist ........

    bei der B12 habe ich das Problem das nach einiger Zeit der Ton ausfällt

    dann schau mal da rein...ev.ist das Audio in vbr...

    Pflücke die "Unpässlichen" raus...und codiere sie so wie die ersten aus Deinem ersten Arbeitsschritt.

    Zuviel Arbeit.............?????
    Dann starte den Procoder und mach alles in einem Aufwasch......auf "Stitch" stellen.................
    .........ah....der ist ja auch nur in englisch......geht also auch nicht.... :D
  • Du die B04 läuft jetzt, ich darf nicht mehr als 100Files auf einmal reinladen lassen. Lief jetzt auf 3mal reinkopieren alles super durch und ich habe auch durchgehend Ton und scheint auch synchron zu sein. Ich habe mir aber die ganzen 300Files jetzt noch nicht an einem Stück angesehen. Auf alle Fälle schauts gut aus. Aber kennst du das Tool auch? Bei der 12er Version gibts oben rechts noch so eine Option für Audio überlagerung oder für was soll das genau gut sein? Muß vielleicht da mal den elCutty fragen. Mir ist aber auch aufgefallen das die 12er viel schneller arbeitet als die 04er. Damit kann ich aber leben.
    mfG Andreas
    Go through life with honesty