Sony HDR-FX1E

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony HDR-FX1E

    Guten Tag

    Ich bin komplett neu hier und hätte gleich eine Frage.

    Ich besitze eine Video Kamera von Sony, Model HDR-FX1E. Ich habe mit der Kamera noch nicht einmal eine Stunde gefilmt, sie ist also quasi neu. Da ich Fotograf bin und mir der Hang für den Film fehlt habe ich mich nie näher damit auseinander gesetzt und werde es wohl auch nicht tun. Zu der Kamera hatte ich auch noch ein professionelles Abspielgerät gekauft (Auch von Sony) welches damals über Fr. 4000.- gekostet hatte (Kann den Typ noch genauer nachsehen). Man sagte mir, dass ich es brauchen würde, doch dieses Gerät hat noch nicht einmal eine Betriebsstunde.

    Nun meine Frage. Was ist die Kamera mit dieser einen Betriebsstunde heute noch wert?

    Danke im Voraus für eine ehrliche Antwort.

    Liebe Grüsse

    Thomas Huber
  • Hallo Thomas,

    wenn Du Dich in der Bucht ein wenig umgesehen hättest, würdest Du gesehen haben, daß Dein Camcorder zwischen 500 und 1000 Euronen angeboten (nicht unbedingt verkauft) wird. Die Anzahl der Betriebsstunden ist dabei unerheblich. Das mag nicht erfreulich sein, bei einem Einstandspreis von 4000 Fränkli, aber so ist es nun einmal: Was gestern noch top war, ist heute ein Flop.

    Viele Grüße
    Sahara-Peter
    Ich wünsche mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.
  • Hallo Thomas

    Ich komme zum gleichen Ergebnis wie Peter.

    Ein Kollege der wie ich auch mit Edius arbeitet gibt mir ab und zu diese Kamera zum überspielen der Filme auf den PC.


    Man sagte mir, dass ich es brauchen würde,

    Kenne Deinen Abspieler nicht,erzählen kann man viel.
    Die FX1E kann man doch direkt an den TV per HDMI anschliessen.

    Hätte hier im Kundenkreis aber einen Interressenten der beide Geräte ev.kaufen würde,Limit aber max 3-stellig.

    noch nicht einmal eine Stunde gefilmt

    kenne das auch von anderen elektronischen Geräten.
    Neupreis 15`000 D-Mark und keine 300 Betr.Std. drauf.
    Öle und Fette verharzen,ElKos laufen aus oder......werden "blind"

    Oder neuestes Beispiel
    Panasonic NV V8000,Superzuspieler für viele Bänder ]S-VHS + S-VHS-C/ VHS + VHS-C].......keine 10 Betrs.Std...aber total festgefressen,Andruckrolle hart wie Stein.
    Beide Fädelschlitten machen keinen Wank mehr und und.....
    Jetzt marschiert das Ding wieder....frag mich aber nicht was da für nen Aufwand dahintersteckt.

    Nachtrag:
    wenn ichs noch recht in Erinnerung habe hat User WeiZen diese Kamera,ev.kann er noch was hier schreiben.
    Erwähnt hatte ers mal im März 2009.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goldwingfahrer ()

  • AaronNora schrieb:

    der Kamera hatte ich auch noch ein professionelles Abspielgerät gekauft (Auch von Sony) welches damals über Fr. 4000.- gekostet hatte

    Das dürfte der HVR-M 25 E oder HVR-M 15 E sein. Bei 4000 ehr der HVR M25.
    Da das Gerät noch immer erhältlichist dürfte hier gegenüber der FX-1 ein guter Preis zu erzielen sein. Ist ja quasi Neuwahre ohne Garantie sofern man noch die Originalverpackung hat.
    Läuft unter der Kategorie Professional, in Hobbyforen daher eher unverkäuflich.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song