Blitzlichter entfernen

  • Blitzlichter entfernen

    Kürzlich habe ich die Hochzeit eines meiner Söhne gefilmt. Es gibt vermutlich kein Anlass, an welchem so viel zur gleichen Zeit geblitzt wird.
    Wie macht Ihr Hochzeitsfilmer das? Erklärt Ihr die Kirche zur blitzfreien Zone?
    Ich habe nun mal versuchsweise die Blitzer aus einer Sequenz rausgeschnitten. Ist etwas mühsam natürlich. Meist sieht man es nicht, höchstens bei schnellen Bewegungen, da gibt es einen Rucker. Ich hab's allerdings noch nicht an Stellen probiert, wo der Ton lippensynchron sein muss.

    Gibt es eine Software für inteligentes entfernen der Blitze (z.B. neuberechnen des Bildes anhand der Bilder davor und danach)?

    Gruss
    Peter
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Gibt es eine Software für inteligentes entfernen der Blitze

    kenne leider Keins.

    neuberechnen des Bildes anhand der Bilder davor und danach

    ev.geht das mit Dynapel.

    In der Regel ist der "Blitz" nur in einem Frame zu sehen,selten in 2 Frames.

    Angenommen im Frame 100 ist der Blitzer drin.
    Nun nehmen wir das Bild Frame Nr.99 und das 101 und rechnen,resp.lassen Dynapel das Zwischenbild berechnen.
    Jetzt schneiden wir das Frame 100 raus und setzen das neuerstellte Frame an diese Stelle.

    Audioversatz hast Du so ja keinen,da ja Du vorher auf der Timeline die "Verzahnung" von V+A getrennt hast.

    Ist der Blitzer in 2 Frames zu sehen ............................
    Bild 99 und das Bild von 102...........Zwischenbild erstellen...das bezeichnen wir mal mit der Nummer 100.
    Jetzt wieder ein Zwischenbild von der 100 und 102 erstellen.............Dieses dann in den Stream an die 101 einfügen.
    Scrollt man nun jetzt Einzelbildweise vor...so sieht dies nun bei den 2 ersetztenFehlerframes natürlich nicht 100% sauber aus...beim Anschauen aber fällt dies nur uns [am PC]und nicht den normalen Filmzuschauer [am TV]auf.

    Peter

    Denk Dir mal im folgenden Absatz statt des Wortes "Dropped Frames"..einfach "ausgelassenes Frame" oder Fehlendes.

    Zuletzt lassen sich mit dieser Applikation auch Files reparieren, in welchen Dropped Frames gespeichert wurden. Die ausgelassenen Bilder können dank dem ausgefallenen Algorithmus ohne sichtbare Einbussen nachträglich erzeugt werden. Hierbei hilft das mitgelieferte "Videoscope", welches einzeln auch kostenlos auf der Webseite der Firma erhältlich ist. Dieses kann Dropped Frames und andere Ungereimtheiten in AVI-Files zuverlässig erkennen und analysieren.

    Canopus DV-AVI wie auch das alte MS DV-AVI werden nicht angenommen,nur uncomprimiertes Material.

    Gelesen hier.
    slashcam.de/artikel/Test/Dynapel-MotionPerfect--alles-.html
  • Hallo Peter

    Neben der ausführlichen Anleitung von Wendo möchte ich doch noch meine Gedanken zu diesem Thema äussern:
    Wie Du schon selber bemerkt hast, wird wohl nirgens so viel geblitzt wie an einer Hochzeit. Diese Blitzerei gehört also quasi dazu und wird deshalb richtigerweise auch im Film/Video aufgezeichnet.
    Warum also nicht einfach drin lassen?

    Fragt sich
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Habs mal probiert mit Motion Perfect von Dynapel.

    Im Testfile 2 Frames rausgenommen,Lücke aber so belassen und zusätzlich an 2 Stellen noch je ei n "gedoppeltes" Frame reingesetzt.
    Das Programm erkennt die Fehler,zeigts mir auch an wenns Material in uncompr.RGB vorliegt....was Gescheites ist da aber anschliessend nicht möglich zu machen.



    Probiert habe ichs unter Win XP.Mit Win 7 brauche ichs sicher nicht zu probieren,das Tool ist ja steinalt und schon gar arg eingestaubt.
  • Wendo, Du hast mich auf eine Idee gebracht: Der Blitz besteht wirklich fast immer aus nur einem Bild. Wenn ich dieses rausschneide, das Bild davor und das Bild danach auch rausschneide und dann zusammenhänge zu einer 2-Bild-Szene und diese dann mit der Slow-Motion-Funktion zu einer 3-Bild-Szene verlängere, sollte doch ein mittleres Bild aus den anderen 2 errechnet werden. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie das mit Magix geht, aber ich bleib dran (ich glaub mit Casablanca hab ich das schon mal gemacht).

    Edi schrieb:

    Warum also nicht einfach drin lassen?
    Ja, Du hast schon recht, aber manche Blitze sind so grell und werfen Schatten an die Wand, dass es mich stört (ich habe auch schon mal Blitzlichter in eine Szene mittels Effekten erzeugt, da ich der Meinung war, hier gehören sie nun mal rein - nicht bei einer Hochzeit, aber erst Touristen, die wie wild knipsten, dann das Motiv ohne Blitzlichter).

    liebe Grüsse
    Peter
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Merlin schrieb:

    Erklärt Ihr die Kirche zur blitzfreien Zone?

    Das macht schon der Pfarrer. Ich war noch bei keiner Hochzeit, wo in der Kirche geblitzt werden durfte.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    GEMA Freie Musik Stock20 Registrieren und ein freier Song
  • Hallo Roland

    Danke, das ist eine Super-Idee. Magix hat eine Funktion 'Auto-Belichtung'. Nach deren Anwendung kannst Du die Belichtung des Blitzbildes fast nicht mehr von der Belichtung der anderen Bilder Unterscheiden.

    Super
    Adie us Basel
    Peter

    WeiZen schrieb:

    Das macht schon der Pfarrer. Ich war noch bei keiner Hochzeit, wo in der Kirche geblitzt werden durfte.
    Unser Motto ist "Basel tickt anders" :thumbsup: , hier war's erlaubt; und auch in Polen, wo mein 2. Sohn heiratete.
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Es funktioniert nicht immer mit der Belichtungskorrektur.
    Aber oft kann eine noch einfachere Lösung angewandt werden: wenn sich gerade niemand gross bewegt, kann man das Blitzbild rausschneiden und ein Bild davor oder danach verdoppeln, das fällt nicht auf.

    Gruss
    Peter
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Hallo Videofreunde,

    das Problem hatte ich auch schon desöfteren, aber ich hatte bis jetzt immer Glück, daß der Blitz entweder am Anfang oder gegen Ende der Szene war und ich das entspr. trimmen konnte, Clip war lang genug.

    Aber es könnte auch mal anders sein und da sind eure Tipps bestimmt sehr hilfreich.

    Danke.
    Gruß
    Herbie
  • Das macht schon der Pfarrer. Ich war noch bei keiner Hochzeit, wo in der Kirche geblitzt werden durfte.

    Ich war noch nicht bei einer Trauung, wo nicht geblitzt wurde.
    Hab mir bei der Erstellung aber noch nie Gedanken dazu gemacht. Das gehört einfach dazu. Da kann ich Edi nur zustimmen.
    Gruß
    Udo
    __________________________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
  • Ich war noch nicht bei einer Trauung, wo nicht geblitzt wurde.

    Außer Braut und Bräutigam waren dermaßen häßlich.......und schnell wegduck.... :D

    Nein, im Ernst, wenn der Pfaffe mir das Fotografieren oder Filmen verbieten würde, würde ich den kleinen Wurm lieber konfessionslos aufwachsen lassen. Solche Augenblicke müssen per Foto und Video der Nachwelt erhalten bleiben! Was mit dem Popen ist, interessiert nach ein paar Jahren keine S..!

    Aber der kleine Wurm, der hat noch das ganze Leben vor sich! Wer kennt nicht die Momente, wenn Oma, Tante oder der Onkel schwärmen: "weißt Du noch, als ich Dich ........" :)
    Gut, manchmal vielleicht etwas peinlich - aber im großen und ganzen - und noch mit Fotos oder Videos unterlegt..... :D

    Nein, das laß ich mir nicht nehmen!
    Ich wünsche mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher