möchte mich als neuer urser kurz vorstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • möchte mich als neuer urser kurz vorstellen

    hallo forumsgemeinde,

    mein name ist Robin Wintrich und ich bin leidenschaftlicher schauspieler, filmer und kameramann.

    am liebsten arbeite ich dabei mit jungen leuten und jugendlichen zusammen.

    einige meiner sendungen wurden auch schon im tv gesendet, was natürlich für alle immer ein ganz besonderer glücksmoment ist, wenn man die ausgereiften früchte gemeinsam im tv anschauen und genießen kann.

    mein damaliges schlüsselerlebnis war ein urlaub auf mallorca, dort konnte ich ein kleines filmteam beobachten, welches gerade ein musikvideo drehte.

    ich hatte zuvor nie großartig über filmerei nachgedacht, aber von genau dieser sekunde an, ließ mich der gedanke film und videodreh nicht mehr los.

    mit einem aus dem filmteam kam ich sogar kurz ins gespräch, welches sehr interessant war.

    es ist unglaublich aber war, an meinem rückreisetag, ca 7 tage später, schaute ich aus dem fenster des flugzeugs und dachte wieder an dieses glückliche kleine filmteam und an alle die, die sich voller lebensfreude und teamgeist an diesem filmdreh beteiligten, es war einfach fazinierend für mich.

    aufeinmal hörte ich ein. "Hey, so klein ist die welt" und ich erwachte wieder aus meinem tagtraum.
    es war der man aus dem filmteam, welchen ich wie gesagt, zuvor bei dem besagtem dreh kennengelehrnt habe und welcher geuau den sitzplatz neben mir gebucht hatte.

    wir plauderten fast die ganzen zweieinhalb stunden über den dreh und das musikvideo und mir wurde klar, ich möchte filme drehen.

    das ganze ist nun ca 15 jahre her und ich kann selber auf ganz tolle dreharbeiten und wundervolle erlebnisse zurückblicken.

    meine ersten dreharbeiten waren eine ware katastrophe, aber im laufe der zeit wurde es immer besser, bis ich es mit meinem team endlich zu einem beitrag brachte, welche auch im regionalem fernsehen gesendet werden konnte, hier mal ein kleiner ausschnitt, von den damaligen dreharbeiten, welche immer noch nicht ganz fehlerfrei waren, uns aber gewissen zielen immer ein kleines stückchen näher brachten.

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=QF9s3m561bs&feature=related[/video]


    Das sind dreharbeiten zu unserem aller ersten musikvideo.
    [video]http://www.youtube.com/watch?v=tkD2oE1lNcU&NR=1[/video]
    und hier das fertige musikvideo.

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=YVoAqzuK-GE[/video]

    diese clips stammen noch aus unseren absoluten anfängerzeiten, deswegen haben die videos auch noch eine sehr bescheidene schnitt, bild und tonqualität.

    so und nun werde ich mich hier nochmal etwas umschauen.

    l.g Robin
  • Hallo Robin

    Danke für Deine Vorstellung und willkommen bei den Videofreunden. :bia:
    Hoffe, Du findest, was Du suchst.

    Lieben Gruss
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Eine spannende Vorstellungs-Geschichte!!!

    Ist bestimmt eine tolle Sache,mal bei den Profis zusehen zu dürfen und vor allem, sich mal mit einem unterhalten zu dürfen.
    Meine Leidenschaft für Filme ist so alt wie ich denken kann!
    Ich bewundere dein Talent, Leute vor die Kamera zu bekommen. Ich stehe leider immer alleine davor! ;(

    Aber meiner Leidenschaft fürs Filmemachen tut das keinen Abbruch!
    Und von dir werden wir hier hoffentlich auch noch Vieles sehen!!