Premiere CS5 - Full-HD-Projekt mit gemischten Datei-Formaten

  • Premiere CS5 - Full-HD-Projekt mit gemischten Datei-Formaten

    Hallo Gemeinde,
    ich möchte in Premiere ein Full-HD-Projekt mit Bildmaterial aus der Canon XF300 und der Canon 7d erstellen. Das Endergebnis soll eine BluRay-Disk sein.

    Mögliche relevante Einstellungen sind für

    XF 300
    - 1920x1080 50i 25p
    - 1280x 720 25p 50p

    7d
    - 1920x1080 24p 25p
    - 1280x 720 50p 60p

    BluRay
    - 1920x1080 50i 24p
    - 1280x720 24p 50p 60p

    Meine Frage lautet:
    In welchem Format nehme ich mit beiden Kameras am besten auf und welche Einstellungen sollte ich für die Sequenzeinstellungen in Premiere und für das spätere Transcodieren wählen, um eine BluRay-Disk zu erstellen?

    Alternative 1:Das ganze in 1280x720p mit 50 Bildern/Sek ginge zwar, wäre aber kein Full-HD...

    Alternative 2: Für Full-HD hätte ich bei der Aufnahme mit beiden Kameras 25p mit sattem Ruckeln bei Schwenks und müsste dann beim Transcodieren runter auf 24 Bilder/Sek...

    Gibt es noch andere Alternativen?

    Grüße
    Max

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max41 ()

  • Dann beantwortete ich mir meine Frage mal selbst:


    Alternative 1 ist in meinem Fall mit den gegebenen Cameras die beste Wahl.
    1280x720 50p ist ein Format mit einer Bildrate, die sich für alle Arten von Aufnahmen eignet - insbesondere für solche mit bewegter Camera oder sich bewegendem Objekt. Mit 50p wird es absolut ruckelfrei, 25p ist dafür ungeeignet, wenn die Wiedergabe nicht am PC-Bildchirm erfolgt. Allerdings beherrschen das Format 1280x720 50p nur wenige Cameras. Die geringere Auflösung gegenüber Full-HD mit 1920x1080 ist in der Praxis vernachlässigbar, weil der Betrachtungsabstand vor dem TV oder der Leinwand in der Regel zu gross ist.



    Sobald der BluRay-Standard um 1920x1080 50p ergänzt wurde, sieht es anders aus.



    Grüsse

    Max