Alltägliches und trotzdem filmenswert!

  • Alltägliches und trotzdem filmenswert!

    Liebe Videofreunde,

    wir finden, dass nicht nur Spektakuläres, Außergewöhnliches und von besonders weit her Kommendes, sondern auch ganz Alltägliches durchaus mal vor die Kamera gehört. :pfeif: Wie denkt Ihr darüber ?

    Beispiel

    LG, die RK

  • ganz meiner Meinung!
    Das habt Ihr sehr gut hinbekommen. :cool1:
    Wird in Leipzig immer so viel geheiratet?
    liebe Grüsse
    Peter
    "Wenn der Wind kommt, bauen die Einen Schutzmauern und die Andern Windmühlen"
  • Kompliment, Ihr Lieben :thumbsup:

    Ihr habt die Stimmung schön rübergebracht. Da ist wirklich was los, nur hatte der einsame Gittarist noch etwas Stimmungsprobleme, da hat's mir fast die Zehennägel aufgerollt. :D

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Edi schrieb:

    hat's mir fast die Zehennägel aufgerollt


    ... mir auch, lieber Edi, aber das gehört eben auch mit ins Stimmungsbild, geht auch noch viel schlimmer und außerdem :huahuahua: "ist der nicht soooo süüüüß! (Original meine Mädels) :huahuahua: ... was willst Du dagegen sagen? : schulterzuck :


    Zitat Peter: "Wird in Leipzig immer so viel geheiratet?" ... anscheinend "ja" und ne Menge Babysegen steht ja offensichtich auch ins Haus. Auch nicht schlecht!


    Viele Grüße, Hans

  • SFK schrieb:

    ... mir auch, lieber Edi, aber das gehört eben auch mit ins Stimmungsbild,
    Natürlich gehört das auch dazu, sollte auch kein Vorwurf sein, im Gegenteil. :thumbsup:

    Liebe Grüsse
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Hallo liebe SFK´ler,

    danke für den symphatischen Einblick Leipziger "Straßenkünstler" :)

    Da wird auf Leipzig´s Straßen anscheinend mehr Musik gemacht als bei uns in Essen, das soll schon was heißen ;)
    Und keine Stadt mehr ohne eine Junggesellenabschiedsfeier (oder zwei, oder drei) ?
    Ihr müsst mal abends nach Oberhausen ins CentrO zur Promenadenmeile kommen. Da kommen Dir die
    Jungs und Mädels alle 5 Minuten entgegen....

    Kleiner Kritikpunkt: ich hätte die kreisrunde Einblendung etwas kleiner in eine Ecke gesetzt. So verdeckt es zuviel Bild...
    Ansonsten sehr unterhaltsamer Beitrag!

    Liebe Grüße nach Kitzscher,
    Andy

  • RE: Alltägliches und trotzdem filmenswert!

    SFK schrieb:

    Liebe Videofreunde,

    wir finden, dass nicht nur Spektakuläres, Außergewöhnliches und von besonders weit her Kommendes, sondern auch ganz Alltägliches durchaus mal vor die Kamera gehört. :pfeif: Wie denkt Ihr darüber ?

    Beispiel

    LG, die RK
    Hallo,

    ich bin da überhaupt gar nicht bei euch. Lasst eure Kids nicht im Glauben, dass man mit Regenbogenfarben und Bla Bla die Menge erreicht. Eure Kids werden so recht dumm bleiben. Es ist und bleibt Ost-Standard. Wen wollt ihr erreichen? Das lockt keine Katze. Was wollt ihr erreichen?

    Gruß
    Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute
  • AndySan schrieb:

    Wen wollt ihr erreichen?
    Na, die Kinder im Sendegebiet des Regio TV Borna, und die lieben's halt etwas farbiger.
    Ausserdem ist es überflüssig den ganzen Beitrag des SFK als Zitat einzufügen.

    Meint
    Edi
    Freundlichkeit ist ansteckend

    Wenn die Trümmer des Flugzeuges in der Pistenachse liegen und der Pilot aus eigener Kraft im Restaurant ein Bier bestellen kann, ist die Landung als gelungen zu betrachten. :feixen:
  • Edi, ich gebe Dir in beiden Punkten Recht.

    Warum soll man solche fröhlichen Szenen einer Großstadt nicht filmen? Die Aufnahmen könnten in vielen Städten aufgenommen worden sein, sogar in Hamburg!
    Und warum meinen manche Schlauberger, anderen ihr Hobby vermiesen zu müssen? Ich fand die Aufnahmen gut.
    Viele Grüße,

    Hans-Joachim
  • Hallo liebe Videofreunde,

    wir sind gerade vom Komplexdreh zurück und möchten uns herzlich für das Feedback auf den kleinen Beitrag bedanken. :hallo:

    Herrn AndySan würden wir herzlich bitten, uns mal die Eckpunkte des Ost-Standards zu erklären. Wir kennen uns nämlich tatsächlich nur mit den Standards des regionalen und lokalen Fernsehens aus, an die wir uns auch möglichst genau halten(müssen und wollen) und zu denen in einer Magazinsendung wie unserer sowas durchaus immer mal gehören kann - Stichwort Lokalkolorit.

    Neugierige Grüße,

    die RK