Vorsicht bei Grafikkartenupdate

  • Vorsicht bei Grafikkartenupdate

    Liebe Ediusianer, die mit Nvidia-Graka arbeiten,
    uns ist heute was Merkwürdiges passiert. Nvidia signalisierte schon ne Weile ein Treiberupdate für unsere Graka GeForce 8500 GT und zwar die Treiberversion 191.07.
    Nach erfolgreichem Update funktionierte auch alles reibungslos, aber nur scheinbar, denn bei allen XPlode-Pro-3D-Übergängen schmierte Edius ab. Als auch keine Neuinstallation von XPlode-Pro Besserung brachte, haben wir wieder den alten Treiber der Nvidia installiert (186.xx) und siehe da, alles geht wieder völlig reibungslos.
    Vielleicht können wir dem einen oder anderen diese Tortour ersparen -- oder wir bekommen einen Hinweis, dass der neue Treiber doch funktioniert und bei uns was anderes im Hinterhalt lauert.

    Viele Grüße,
    die RK

  • Hallo Jörg,
    ja, machen wir. Auf dem einen liegen die beiden Vorschaufenster und die TL, auf dem zweiten alle anderen. Außerdem hängt dann noch ein LCD-TV über Firewire--> DV-Rekorder dran.Dieser Aufbau funktioniert seit Jahren ... und nun zum Glück mit dem "alten" Treiber ja auch wieder.
    Viele Grüße,
    Hans

  • moin,
    dann kämpft Euch ,al durch die release notes des Treibers Reiter: weitere infos
    Dort sind die bekannten Fehler gelistet, darunter auch dual monitor Probleme.
    Erhebliche Änderungen können im Treibersetup für die einzelnen Applikationen nötig sein. Das mitunter seltsame Overlayverhalten und Alphaproblem von
    Edius müsst ihr mit canopus klären.Solange der alte Treiber läuft, würde ich ganz locker da ran gehen.
  • Hallo Jörg,
    danke für Deine Bemühungen. Mit dem neuen Treiber sehen wir das genau so wie Du, denn der "alte" Treiber läuft ja ohne Probleme. Bisher hatten wir nur alle Treiberupdates von Nvidia mitgemacht und nie damit ein Problem gehabt... was eben dann auch mal zu Leichtfertigkeiten führt, die durch Zeitaufwand "bezahlt" werden müssen :heul: .

    In diesem Sinne viele Grüße,
    Hans