Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Eigener Kopierschutz?

    cybertom - - SW sonstige

    Beitrag

    genau, jedenfalls ist in meinem System irgendetwas verbogen, muss auf Fehlersuche gehen.

  • Eigener Kopierschutz?

    cybertom - - SW sonstige

    Beitrag

    Hi, @ Ernst: Witzbold... Firefox habe ich doch schon seit Jahren, damit kann ich aber nicht mehrere Konten gleichzeitig verwalten.

  • Eigener Kopierschutz?

    cybertom - - SW sonstige

    Beitrag

    Hi, ich bin hier jetzt zwar völlig OT, aber es ist schon komisch: deinstalliere ich den IE 5.5 wieder, klappt die Computerverwaltung wieder, aber nicht das Banking. Hab es auch schon hiermit versucht, keine Änderung

  • Eigener Kopierschutz?

    cybertom - - SW sonstige

    Beitrag

    Hi, ihr beiden.... >>ich darf nun mein Online-Banking-Programm updaten ich meine damit nicht den Browser (FF), damit geht es natürlich, sondern die T-Online Software. Bislang konnte ich das alles mit der 4-er Version erledigen, nun muss ich die 5-er nehmen (die 6-er funzt nur mit XP). Bei der Installation der Software meckert sie, dass sie doch bitte sehr den IE 5.5 oder höher benötigt (wieso eigentlich?). Ohne dem mag sie nicht. Und direkt nach der Installation des 5.5-er IE geht die Datenträge…

  • Eigener Kopierschutz?

    cybertom - - SW sonstige

    Beitrag

    Hi, >>Dort entwickeln sich so viele wütende Produktionen bei mir gerade auch!! ich darf nun mein Online-Banking-Programm updaten, da die Bank das iTan-Verfahren eingeführt hat. Dazu muss ich aber den micro$oft-IE updaten. Wer mich kennt, weiß, wie sehr ich das liebe. Habe da noch den IE 5.5 ausgegraben (nicht mehr, als wirklich sein muss!!). Seit dem Update geht die Datenträgerverwaltung nicht mehr. Ich würde gerne dem Herrn Gates mit dem nackten A..... ins Gesicht springen!! Der Fehler ist übri…

  • Bearbeitungsprogramm für Videos

    cybertom - - Sony Vegas

    Beitrag

    Hi, schau Dir auch mal AviDemux an, -nicht vom Namen irritieren lassen-, ____________Schnipp______________ Avidemux is a free video editor designed for simple cutting, filtering and encoding tasks. It supports many file types, including AVI, DVD compatible MPEG files, MP4 and ASF, using a variety of codecs. Tasks can be automated using projects, job queue and powerful scripting capabilities. ____________Schnapp______________ siehe auch hier: de.wikipedia.org/wiki/Avidemux Download unter avidemux…

  • uleadvideogröße zu groß!!!!

    cybertom - - SW von Corel

    Beitrag

    Hi, @ wendo: ähem, ich fürchte, mit dieser Antwort wird marco nicht weiter kommen. marco scheint ein ziemlicher Neuling zu sein und da helfen ihm Begriffe wie "GSpot, MediaInfo...,ist ganz Brauchbar....das File in RGB uncompressed gewandelt." wohl wenig. Der Link mediainfo.sourceforge.net/de wäre allerdings hilfreich gewesen. Die 25.000 bilder/sec. sind aber richtig. ULEAD zählt da nämlich "amerikanisch/englisch" und das heißt in Deutsch "25,000 Bilder / Sekunde". Wobei es natürlich völliger Sch…

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, @ Edi: von w2k werde ich mich auch nicht trennen! @ Andreas: ich habe auf allen Rechnern w2k. Dem als virtuellen Laufwerk gemountetem Image ist es egal, ob es von Windows 3.1, Win95, Win98 etc stammt. Das ist ja das gute bei der Funkrion "Abbild durchsuchen". Da kann man sogar aus uralt-Images Dateien herausziehen.

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    YES und das macht mich stutzig.... Du hast XP, odrrr?

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, @ Edi: >>Eben festgestellt: Ich KANN ja nur die ganze FP imagen. Na egal, mach' ich ja sowieso. sag ich doch! Wenn Du aber Partitionen drauf hast, dann kann man auch von einzelnen Partitonen ein Image erstellen. PS: was mich gerade wundert: warum zeigt Dein TI den belegten Speicher und mein TI den freien Speicher an?

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    sobald ich auch nur einen einzigen Haken bei den Partitonen herausnehme, verschwindet der Haken bei "Festplatte 1". Den kann ich dann auch nicht mehr setzen. Wenn ich ihn setze, sind wieder alle Partitonen markiert (wie im Bild vom vorigen Posting)

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, wenn mehr als eine Partition auf der FP sind, sieht es anders aus: Haken bei Festplatte 1 gesetzt zur Erklärung: die Partitonen mit dem Hinweis "Ohne" sind vom Bootmager "echt versteckt" worden. der Bootmanger selber liegt auf einer eigenen Partiton (das ist im Bild die unterste P. mit 7,844 MB

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, jetzt mal gaaaanz langsam: Andreas sprach vom Bootsektor und Edi spricht von Bootdisk. Das sind zwei Paar Schuhe.

  • Vegas 7 in Deutsch ab 09-2006

    cybertom - - Sony Vegas

    Beitrag

    Hi, räusper.... @ wendo: ich habe kerio und dort wurden keine ausgehenden Verbindungen gemeldet. Ob Outpost da gemeckert hätte, weiß ich nicht, es sind nämlich keine "nach-hause-Telefonate" sondern wohl irgendwelche windows-internen Zugriffe. Außerdem war die DFÜ-Verbindung ja deaktiviert. Egal, wie auch immer welches Modul worauf nun zugreifen wollte, jetzt klappt es.

  • Vegas 7 in Deutsch ab 09-2006

    cybertom - - Sony Vegas

    Beitrag

    Hi, ich habe zwar noch nicht Vegas 7c ausprobiert, aber inzwischen habe ich das Problem des langsamen Programmstartes lösen können: Bei der Installation meiner ISDN-Karte hat diese eine DFÜ-Verbindung angelegt, die ich dann deaktiviert hatte. Scheinbar hat Vegas diese "Remote"-Verbingung entdeckt und versucht, darüber etwas auszuführen, was allerdings wegen der Deaktivierung nicht ging. Jetzt habe ich die DFÜ-Verbindung komplett gelöscht und siehe da, Vegas startet jetzt innerhalb weniger Sekund…

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, dann schlage ich vor: erstelle ein aktuelles Image von den Partitionen des Notebooks und brenne das auf DVD. Danach installiert Du den Virenscanner, AdAware, Spybot S&D, hijackThis und alle anderen nützlichen Schädlingsbekämpfer und scannst das Notebook. Wenn alles o.K. ist, spielst Du das Image zurück und gut ist. Wenn ein Schädling drauf ist, wir dir ja gesagt, wer es ist und wo er steckt. Dann merke Dir das und lösche die entsprechenden Dateien oder Registry-Einträge, nachdem Du das Image…

  • Festtagsgrüsse

    cybertom - - Die Plauderecke

    Beitrag

    @ Vario: ich hab's mal korrigiert..... ist es so recht?

  • DVD umwandeln

    cybertom - - Von VCD bis DVD

    Beitrag

    Hi, Easy Movie ist ein Programm mit deutscher Oberfläche! Nochmal: du musst die *.VOB-Dateien nehmen, nix TS!

  • Image von TI nach Viren scannen

    cybertom - - Bits und Bytes

    Beitrag

    Hi, >>aber der Bootsektor kann somit nicht überprüft werden oder? richtig. Da empfehle ich einen DOS-basierten Virenscanner, z.B. f-prot (mal googlen). Den kannst Du von Diskette starten oder du erstellst eine bootfähige CD und packst den da drauf, wenn das NB kein Floppy-Laufwerk hat. Wenn das NB aber nie am I-Net hing, kann ein Schädling ja nur über einen Datentransfer von Deinem Haupt-PC kommen. Dann hättest du den Mkistkerl aber auch auf dem PC.

  • DVD umwandeln

    cybertom - - Von VCD bis DVD

    Beitrag

    Hi, Du benötigst die *.VOB Dateien. Das sind eigentlich schon MPEG2 Streams. 1. Versuch: Umbenennen in *.mpg 2. Versuch: ein VOB2MPEG-Tool benutzen, z. B. dieses hier: handyarchive.com/Multimedia/DV…OB-to-MPEG-Converter.html oder hier videohelp.com/tools?tool=VOB2MPG 3. Versuch: siehe hier dvfaq.slashcam2.de/dvfaq.pl?le…0&src=Faq&srcid=1&id=1278 4. Versuch: EasyMovie für ca. 30 Euronen kaufen (shop.bhv.de/produktbhv.asp?pid=947) und dort die *.VOB's in die timeline legen. Das hat den Vorteil, da…